Türkisch für Anfänger - die Stars live im Mathäser Filmpalast!

Türkisch für Anfänger - die Stars live im Mathäser Filmpalast!

Erleben Sie Josefine Preuß, Elyas M'Barek und Bora Dagtekin, den Regisseur von "Türkisch für Anfänger", am 19. März ab 20.30 Uhr live und hautnah im Mathäser Filmpalast.

06.03.2012, 10:01 Uhr

m_logo

Palmen, Sonne, Meer und mittendrin: die chaotischen Familien Schneider und Öztürk. Gewohnt turbulent stellen sie in kürzester Zeit das Paradies auf den Kopf und lassen dabei kaum ein Fettnäpfchen aus. Der Spielfilm zur Erfolgsserie Türkisch für Anfänger ist ab dem 15. März 2012 nur im Kino zu sehen.
Mit seinem unnachahmlichen Gespür für pointierte Dialoge und abgedrehte Charaktere inszenierte Autor und Regisseur Bora Dagtekin ("Doctor's Diary") diese bissige Komödie für die Kinoleinwand ganz neu und mit ungesehenen Twists. Die Publikumslieblinge aus der Serie treffen in bekannter Besetzung aufeinander: Josefine Preuß als sensibles Scheidungskind mit großer Klappe, Elyas M'Barek als Romantiker mit Macho-Fassade, Anna Stieblich als antiautoritäre Psychotherapeutin und Adnan Maral als türkischer Softie.

Treffen Sie am 19. März 2012 die beiden Hauptdarsteller Josefine Preuß und Elyas M' Barek sowie den Regisseur Bora Dagtekin im Mathäser Filmpalast, wo sie im Kinosaal den Fans Rede und Antwort stehen werden!

Szenenbild_01(1400x919)

 

Filminhalt:
Lena Schneider (Josefine Preuß) hat es nicht leicht. Vom Leben frustriert und einer antiautoritären Erziehung "traumatisiert" wird sie von ihrer Mutter Doris (Anna Stieblich), Psychotherapeutin und Berufsjugendliche, zu einem Urlaubstripp nach Südostasien verdonnert. Bereits im Flugzeug werden Lenas schlimmste  Befürchtungen wahr, als sie neben dem wandelnden Testosteronpaket Cem Öztürk (Elyas M'Barek) sitzen muss.
Deutsche Emanzipation trifft auf türkischen Machismo.
Szenenbild_11(1400x989)

Die Katastrophe ist perfekt, als die Boeing notwassern muss und Lena sich plötzlich mit Cem, seiner streng religiösen Schwester Yagmur (Pegah Ferydoni) und dem stotternden Griechen Costa (Arnel Taci) auf einer einsamen Insel wiederfindet. Während die Jugendlichen den Schlagabtausch im unberührten Paradies eröffnen, trifft Doris in einer Hotelanlage auf den konventionell-bürgerlichen Vater Metin Öztürk (Adnan Maral), ebenfalls auf der Suche nach seinen Kindern...

Szenenbild_21(1400x842)_bearbeitet-1

Genre
Komödie
 
Regie
Bora Dagtekin
 
Darsteller
Josefine Preuß, Elyas M'Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral; als Gäste: Katja Riemann und Günther Kaufmann
 
Trailer
 

Kinotickets und Programm

Hier geht's zum aktuellen Mathäser Filmpalast Programm.
 
 

Constantin Film / uk

Werbung

Mehr aus "Kino"

Neu im Kino: Der Koch

Neu im Kino: Der Koch

Neu im Kino ab 27. November: "Der Koch" - Die Adaption eines weiteren Bestsellers von Martin Suter ist ein Fest der Sinne, des Geschmacks und der Gerüche.

Jetzt im Kino: Wie schreibt man Liebe?

Jetzt im Kino: Wie schreibt man Liebe?

Jetzt im Kino: "Wie schreibt man Liebe?", eine auf den Hauptdarsteller Hugh Grant als Drehbuchautor in der Krise vom Regisseur Marc Lawrence zurechtgeschriebene romantische Komödie.

Neu im Kino: Die Mannschaft

Neu im Kino: Die Mannschaft

Neu im Kino ab 13. November: "Die Mannschaft" der Film über den Weg zum Weltmeistertitel in Brasilien. Eine offizielle Dokumentation des DFB, die bewegt- plötzlich sind alle Emotionen des Fussballsommers wieder da!

Neu im Kino: Interstellar

Neu im Kino: Interstellar

Um nicht mehr oder weniger als um die Zukunft der Menschheit geht es in dem Weltraumabenteuer, in dem die Oscar-Preisträger Matthew McConaughey und Anne Hathaway Können und Starpower ausspielen.

Werbung
Neu im Kino: Love Rosie

Neu im Kino: Love Rosie

Rosie und Alex sind beste Freunde. Seit ihrer Kindheit. Schon allein deswegen können sie niemals ein Paar werden – oder doch? In Sachen Liebe stehen sich die beiden mal selbst, mal gegenseitig im Weg.

Neu im Kino: Hin und weg

Neu im Kino: Hin und weg

Belgien! Was soll es dort schon geben – außer Pommes und Pralinen? Doch Hannes und seine Frau Kiki bestimmen in diesem Jahr, wohin die jährliche Radtour mit ihren engsten Freunden gehen soll. Also fährt die Gruppe los…

Neu im Kino: Wie in alten Zeiten

Neu im Kino: Wie in alten Zeiten

Ab 16. Oktober neu im Kino: "Wie in alten Zeiten", eine altmodische, romantische Komödie um große und kleine Gaunereien mit einem Pierce Brosnan und einer Emma Thompson, die zu allem Unfug bereit sind.

Neu im Kino: Get on up

Neu im Kino: Get on up

"The Help"-Regisseur Tate Taylor erzählt in dem musikalischen Biopic die turbulente Lebensgeschichte von Soullegende James Brown.

Werbung