Landkreis EBE: BMW sucht Standort in Vaterstetten

Wappen Vaterstetten

BMW, der Münchner Autobauer, interessiert sich für einen Standort in Vaterstetten. Heute will die Gemeinde die Weichen für eine mögliche Ansiedlung des Großkonzern stellen.

Der Autobauer sucht einen Standort für eine größere Logistikhalle und hat sich unter anderem das geplante Gewerbegebiet zwischen Parsdorf und Grub nördlich der A94 ausgeguckt. Vaterstettens Bürgermeister Reitsberger würde BMW gerne willkommen heißen. Er rechnet mit etwa 200 neuen Arbeitsplätzen und hofft auf Gewerbesteuereinnahmen.

Wappen: Gemeinde Vaterstetten

14. September 2017, 05:00 CET, ak