• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Buß- und Bettag: Das sind unsere Tipps für den schulfreien Tag!

Eigentlich soll der evangelische Buß- und Bettag dazu dienen, sich wieder neu auf das Leben zu besinnen und neu zu orientieren. In Bayern haben da alle Schulen geschlossen, die meisten Erwachsenen müssen aber arbeiten. Ein Grund, sich mal genauer anzuschauen, was man so als Schüler an einem schulfreien Tag erleben kann!

Kind, Schaukel, Schüler, lachen, Spaß

In München gibt es am Buß- und Bettag auch viele coole Angebote, an denen Kinder  teilnehmen können!

Mensch ärgere dich war gestern? Ein eigenes Brettspiel aus Holz, Salzteig oder anderen spannenden Materialien anfertigen können Kinder ab 6 heute im Spielhaus am Westkreuz. Die Teilnahme ist kostenlos und am Ende dürfen die Brettspiele mit nach Hause genommen werden!

Gratis ins Schloss Nymphenburg!

Sich wie im Märchen fühlen – das können Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren im Schloss    Nymphenburg sogar kostenlos! Es gibt prunkvolle Säle zu entdecken entdecken – vielleicht bietet ja der schulfreie Tag Anlass, sich einmal einen Tag wie eine echte Prinzessin oder ein echter Prinz zu fühlen?

Weihnachten, Advent, Kerzen, leuchten

Der verschwundene Wunschzettel – ein Weihnachtsabenteuer

Ein tubulentes Marionettentheater über den frechen Weihnachtsteufel Fitzliputzli, der in der Weihnachtszeit die Wunschzettel aller Kinder abfängt. Ohne Wunschzettel kann das Christkind aber gar keine Weihnachtswünsche erfüllen! Ob die Kinder am Ende doch noch ein Weihnachtsfest mit erfüllten Wünschen feiern können sehen Kinder heute im Münchner Marionettentheater

Schwammerl, Pilze

Bild: Matthias Merz

Natur pur – im Walderlebniszentrum!

Den Wald mit einem Erlebnispfad entdecken oder live bei der Wildschweinfütterung dabei sein: Im Walderlebniszentrum Grünwald gibt es das ganze Jahr über etwas zu entdecken! Der Eintritt ist frei, geöffnet hat das Erlebniszentrum täglich von 8.00 bis 16.30 Uhr.

Wie wäre es mit einem Besuch im Museum?

Viele Münchner Museen bieten eigens für Jüngere ein Angebot an  – oder Kinder besuchen am freien Tag einfach das Kindermuseum – hier gibt es immer eine extra auf Kinder zugeschnittene Veranstaltung. Im Jüdischen Museum sind am Mittwoch beim Kinder-Workshop „Chanukka – das Lichterfest“ kleine Entdecker herzlich dazu eingeladen, Spannendes rund um das jüdische Fest zu lernen. Für kleine Lokomotivführer ist das MVG-Museum ein spannender Ort: Beim U-Bahn-Simulator können Kinder sogar selbst einmal das Steuer auf den Schienen übernehmen!

Schlittschuh, Eislaufen

Lust auf Eis?

Der Winter rückt immer näher und lädt dazu ein, vielleicht mal wieder die ein oder andere Runde auf dem Eis zu drehen. Die Freisinger Weihenstephan Arena hat am schulfreien Tag dazu sogar schon ab 10 Uhr geöffnet! Bis 11.45 Uhr kann man dann übers Eis gleiten, unter 18-Jährige zahlen sogar nur zwei Euro Eintritt. Weitere Eislauf-Hallen in München und der Region gibt’s außerdem hier.


19. November 2019, 17:00 CET, az