• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Ein Gemüse-Drive-In für München und die Region

Beim Fast-Food-Restaurant des Vertrauens mal kurz in den Drive-in fahren hat fast jeder schon einmal gemacht. Eine gesündere Alternative hat sich jetzt ein Ehepaar aus Feldmoching überlegt: Dort gibt es einen Gemüse-Drive-In!

Zu gut für die Tonne, Ernährung, Ernährungskompass, Gemüse, Garten

Wo es geht, versuchen gerade Geschäfte und Läden, das kontaktlose Einkaufen zu ermöglichen – so auch Marion und Ludwig Stängle. Dem Ehepaar gehört ein Gemüse-Hof in Feldmoching. Die Corona-Krise hat sie kreativ werden lassen: Kurzerhand eröffneten die beiden den ersten Hof-Drive-In für Gemüse und Salat!

Gemüse to go – so funktioniert’s

Gegen Vorbestellung gibt es eine fertig gepackte Kiste, gefüllt mit frischem Gemüse, Salat und Kräutern – diese kann dann an einem eingerichteten „Drive-In“ gegen Barzahlung (selbstverständlich mit Quittung) abgeholt werden.

Auch die Umwelt profitiert

Eine der gesunden Kisten kostet jeweils 20 Euro – und damit auch die Umwelt etwas davon hat, wird das Gemüse in Pfandkisten geliefert.

So können Sie das Gemüse bestellen

Bestellungen können einfach als Privatnachricht auf Facebook an Marion Stängle oder per WhatsApp an die 0176 20822667 gesendet werden.

Die Kiste sollte bis jeweils Donnerstag 17.00 Uhr bestellt werden, abgeholt werden kann sie dann am „Gemüse-Drive-In“ in der Karlsfelder Str. 84 in 80995 München – jeweils Freitags und Samstags, zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr.


23. März 2020, 15:04 CET, az