• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Fünf leckere Erdbeerrezepte zum daheim Genießen

In den Kühlregalen der Supermärkte und auf den Märkten in München und der Region: Mittlerweile gibt es sie wieder regional zu kaufen - die Erdbeeren. Fünf kreative Ideen, die süße Frucht zu genießen.

Für Besserwisser: Biologisch gesehen ist die Erdbeere gar keine Frucht, sondern eine sogenannte Sammelnussfrucht. Die kleinen, gelblich-grünen Körner auf ihrer Oberfläche sind nämlich eigentlich Nüsse!

Dieses Wissen ändert aber nichts am leckeren Geschmack der Erdbeere. Ein weitere Vorteil: Die süßen (Sammelnuss-)Früchte sind überaus gesund. Sie haben kaum Kalorien und mehr Vitamin C als Orangen! Fünf Arten, wie das Obst noch schmeckt, finden Sie hier.

Erdbeer-Chips

Im Müsli oder zum Snacken auf dem Sofa: Diesen knusprigen Köstlichkeiten können Sie nicht widerstehen!

Dazu 250 g Erdbeeren waschen und mit einem Gemüsehobel in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Auf einem mit Puderzucker bestreuten Backblech verteilen, bei 60 Grad Umluft im Ofen für ca. 4-5 Stunden trocknen lassen. Hierbei am besten die Ofentür ein Stück weit offen lassen, dass die Feuchtigkeit besser entweichen kann.

Erdbeeren-Avocado-Salat

Erdbeeren – im herzhaften Salat? Das passt wunderbar!

Waschen Sie dazu 100 g Erdbeeren und schneiden Sie sie in kleine Würfel. Mit 3 EL Öl, 1 EL Ahornsirup und 2 EL Zitronensaft vermengen. Mit etwas Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend eine Avocado schälen und in Würfel schneiden. Eine Tomate ebenfalls würfeln und mit 100 g grünem Salat in einer Schüssel vermengen. Das Erdbeer-Dressing darüber verteilen und mit gebratenem Ziegenkäse servieren.

Guacamole aus Avocado

Erdbeer-Eis

Super schnell, einfach, lecker – und gesund!

Dazu einfach 250 g gefrorene Erdbeeren in einem Mixer mit einer Banane pürieren. Nach Bedarf süßen und in Dessertschälchen servieren.

Erdbeeren

Bild: Fabian Sommer/Archiv

Pikantes Erdbeer-Ragout

Passt toll zu gebratenem Lachs!

250 g Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwei Schalotten und eine Chilischote ebenfalls in kleine Stücke hacken. In einer Schüssel 3 EL Öl, 3 EL Zitronensaft, 3 EL Honig und gehacktem Basilikum mischen und mit Schalotten, Chili und Erdbeeren mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine halbe Stunde marinieren lassen. Dann zu Fisch oder Fleisch servieren.

Erdbeer-Smoothie

Mutige können dem Smoothie noch 2 Rispen grüne Pfefferbeeren hinzufügen – für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis!

250 g Erdbeeren waschen und mit 100 g Joghurt pürieren. Gegebenenfalls mit etwas Honig abschmecken und in einem ansprechenden Glas servieren.

Auch Spargel hat gerade Saison. Leckere Spargel-Rezepte finden Sie hier.

Guten Appetit!


03. Mai 2020, 16:00 CEST, az