• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

„Lacher statt Kracher“: Gleich dreifach Gutes tun!

Wer an Silvester aufs Feuerwerk verzichtet, kann mit dem gesparten Geld auch Gutes tun! Wie das geht, zeigt die Aktion "Lacher statt Kracher".

Wie im vergangenen auch Jahr sammelt die Aktion „Lacher statt Kracher“ um Silvester für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. In diesem Jahr wird damit sowohl der Kulturbranche, als auch anderen Bedürftigen geholfen.

Dieses Jahr geht der Reinerlös der Aktion an den Verein KulturRaum München, der einkommensschwachen Bürgern aus der Region den Besuch von Kulturveranstaltungen ermöglicht. Kulturelle Teilhabe für alle Menschen unabhängig von ihrem Geldbeutel – das ist die Idee hinter KulturRaum München.

Ein Besuch im Theater, im Konzert oder im Kabarett lenkt Menschen von ihren Alltagssorgen ab, bringt sie auf andere Gedanken, gibt Kraft.

Damit soll auch die gebeutelte Kulturbranche unterstützt werden

„Durch Lacher statt Kracher können die Spender dieses Jahr dreifach Gutes tun. Bedürftigen Menschen mit Kultur ein Lachen schenken, Künstler nach harten Monaten unterstützen und durch den Verzicht auf Feuerwerk die Umwelt schonen“. 

Die Schirmherren Thomas Gierling und Maximilian Böltl

Hier können Sie spenden:

Spendenkonto:
Freunde des KulturRaum München e.V.
IBAN: DE70430609678240419800
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort „Lacher statt Kracher“

Auch online können Sie eine kleine Spende hinterlassen.


27. November 2020, 12:29 CET, Aufmacher-Bild: Lacher statt Kracher, az