• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Anti-Corona: Diese neuen Maßnahmen sollen kommen

Bis Jahresende sollen die Profiligen im Fußball OHNE Fans spielen, im Handel soll bald die 2G-Regel gelten - allerdings nicht in Geschäften für den alltäglichen Bedarf. Was sonst noch am Donnerstag bei der Ministerpräsidentenkonferenz abgestimmt werden soll, lesen Sie hier!

Auf einer offiziellen Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag (11:00) sollen die Maßnahmen beschlossen werden. Das hat Ministerpräsident Söder vor Kurzem mitgeteilt.

Doch über welche Themen soll abgestimmt werden?

  • Es wird darüber beraten, ob es eine allgemeine Impfpflicht geben soll 

 

  • Es wird darüber diskutiert, ob im Handel eine generelle 2G-Pflicht eingeführt werden soll. Ausgeschlossen davon sollen aber Geschäfte des täglichen Bedarfs sein.

 

  • In Bayern wird es keine Fußball-Fans mehr in den Stadien geben bis Ende des Jahres, das hat Markus Söder bereits verkündet. Dieser Beschluss soll in Bayern auf jeden Fall in Kraft treten, auch wenn sich der Rest Deutschlands dagegen entscheiden sollte, so sein Wunsch. 

 

  • Das Impftempo soll deutlich angehoben werden: Apotheken und Zahnärzte sollen ab sofort auch impfen dürfen. Ebenso sollen auch Booster-Impfungen an so vielen Orten wie möglich erhältlich sein

 

  • Das Infektionsschutzgesetz soll geändert werden: Maßnahmen in Hotspot-Gebieten dürfen auch nach dem 15.12. noch weiterlaufen

 

Am Donnerstag sollen diese Vorschläge dann abgesegnet werden. 


30. November 2021, 16:58 CET, Aufmacher-Bild: Arturo Rey aufUnsplash, News