• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Arabella Champions: Aqua Monaco

Aus München und der ganzen Region in die Welt, Erfolgsgeschichten vor unserer Haustür – das sind die Arabella Champions. Diese Woche: Aqua Monaco aus München

Es gibt in München große Bier-, Kaffee- und Feinkostmarken, aber warum eigentlich keine Münchner Mineralwassermarke? Das haben sich die drei Freunde Timo Thurner, Florian Breimesser und Robert Graenitz im Jahr 2008 gefragt. Diese Frage hat sie so sehr beschäftigt, dass sie angefangen haben zu überlegen und zu recherchieren, wie sie das ändern können.

Bild: Aqua Monaco

Im August 2011 war es dann soweit. Die drei Freunde haben die Münchner Mineralwassermarke Aqua Monaco gegründet und die ersten Flaschen abgefüllt. Das Wasser stammt aus der Münchner Schotterebene. Das ist ein Wasservorkommen aus der letzten Eiszeit, vor rund 10.000 Jahren. In 150 Metern Tiefe wird das Wasser aus einer Mineralquelle gewonnen und dann direkt vor Ort in Glasflaschen abgefüllt.

Bild: Aqua Monaco

Mittlerweile hat Aqua Monaco aber nicht nur Mineralwasser im Sortiment, sondern auch sogenannte „Mixer“. Das sind Mischgetränke wie zum Beispiel Tonic Water, Bitter Lemon oder Ginger Ale, mit denen man Drinks wie Gin Tonic oder Munich Mule mixen kann. Seit 2018 gibt es außerdem ein komplettes Mixer-Sortiment in Bio-Qualität.

Während das Mineralwasser vor allem regional vertrieben wird, werden die Mixer in die ganze Welt geliefert, wie zum Beispiel nach Frankreich, Italien, Belgien, Niederlande und sogar bis nach Taiwan.

v.l.: die drei Geschäftsführer Robert Graenitz, Florian Breimesser und Timo Thurner // Bild: Max Eckart

Wie es die drei Gründer geschafft haben eine eigene Marke aufzubauen, was das Besondere am Münchner Mineralwasser ist und warum die Mixer-Getränke sogar in Taiwan erhältlich sind, verrieten die beiden Geschäftsführer Timo Thurner und Florian Breimesser im Interview mit Arabella-Reporter Max Eckart in unserem Podcast.

Der komplette Podcast zum Nachhören:


04. Dezember 2019, 18:00 CET, Aufmacher-Bild: Aqua Monaco, az