• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Botanischer Garten München: Sonderausstellung Tropische Schmetterlinge

Bis zum 17. März 2019 kann man wieder wunderschöne, tropische Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus des Botanischen Gartens fliegen sehen.

Botanischer Garten Passionsblumenfalter Heliconius-erato Verma_BGM_Schmetterlinge_3014.jpg

Botanischer Garten München: Besucht man die Gewächshäuser während der Wintermonate, so begegnen einem begeisterte Besucher mit Schweißtropfen auf der Stirn. Grund ist die traditionelle Ausstellung tropischer Schmetterlinge. Im umgerüsteten Wasserpflanzenhaus tummeln sich zu dieser Zeit etwa 400 Schmetterlinge aus den verschiedensten Tropenregionen. Als Puppen werden sie von speziellen Schmetterlingsfarmen eingeflogen. Unter den feuchtheißen Bedingungen des Gewächshauses schlüpfen sie rasch, meist in den Morgenstunden. Frühaufsteher können den Schlupf live miterleben.

Botanischer Garten München Schmetterling

 

Die Ausstellung ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt, weil man auf Tuchfühlung mit den faszinierenden Insekten kommt. Kein Netz und keine Scheibe trennen die Besucher von den Tieren. Die etwa 40 Schmetterlingsarten unterscheiden sich nicht nur in Farbe, Form und Größe, sondern auch in ihrem Verhalten. Aus nächster Nähe können die Besucher Nahrungsaufnahme oder Eiablage beobachten. Eine besondere Herausforderung ist es, die meist gut getarnten Raupen der Schmetterlinge zu entdecken. Das Betreuungspersonal im Haus ist dabei gerne behilflich. Nicht nur für Kinder gehört die Verwandlung vom Ei über Raupe und Puppe zum Schmetterling zu den ganz großen Naturwundern.

Bei einer Pause im „Grünen Saal“ kann man auch noch heimische Schmetterlinge bewundern. Die beiden Künstlerinnen Christina Dichtl und Martina Zwanziger präsentieren dort naturgetreue Abbildungen heimischer Arten.

Öffnungszeiten – Schmetterlingsausstellung  – Botanischer Garten München

Dezember, Januar: täglich geöffnet – außer am 24.12. und 31.12. – von 9.00 bis 16.00; Februar, März von 9.00 bis 16.30 Uhr.

Eintrittspreise (Gewächshäuser einschließlich Ausstellungen):

Dezember € 5,50, ermäßigt € 3,50

Januar, Februar, März € 6,50, ermäßigt € 4,50.

Kinder unter 12 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Der Besuch von Schulklassen, Kindergärten und Horten ist ausschließlich nach Voranmeldung über die Homepage des Botanischen Gartens möglich.

Für Hobbyfotografen gilt: Bitte keinen Blitz und keine sperrigen Stative verwenden.

Website: www.botmuc.de



25. Dezember 2018, 12:00 CET, Passionsblumenfalter Heliconius-erato Verma_BGM_Schmetterlinge_3014.jpg, Aufmacher-Schmetterlingsausstellung 2015, mbs