Zu Halloween gibt es Kürbis in Hellabrunn

Während die beiden kleinen Luchs-Zwillinge anfangs etwas misstrauisch sind, was die Tierpfleger dort für eine Überraschung in die Anlage gelegt haben, scheint Luchs-Mama Mia schnell davon begeistert zu sein!

Der geschnitzte Halloween-Kürbis ist gefüllt mit fleischigen Leckereien und gespickt mit Gewürzen. Raubkatzen, zu denen auch der Luchs gehört, reagieren sehr sensibel auf Gerüche und so kann Mia gar nicht von dem wohlriechenden Kürbis lassen. Genüsslich schnuppert sie an dem orangenen Gemüse und schnurrt vor sich hin. Da werden auch ihre in diesem Jahr geborenen Jungtiere immer neugieriger und trauen sich langsam, aber sicher an die Leckereien heran. So eine Halloween-Überraschung ist doch eine Gaumenfreude!

27. Oktober 2016, 12:46 CET, Tierpark Hellabrunn, Foto: © Marc Müller, uk