• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Heidi Rauch: Mut zur neuen Hüfte

200.000 Hüft-OPs gibt es allein bei uns jedes Jahr – Tendenz steigend. Dazu werden die Menschen immer jünger, die ein neues Hüftgelenk brauchen. Wir stellen Ihnen Heidi Rauch und ihr Buch: „Mut zur neuen Hüfte“ vor.

16.06.2013, 00:00 Uhr

Podcast: Renate Münzer im Gespräch mit der Autorin Heidi Rauch:

heidi-rauch-mut-zur-neuen-huefte-1-mp3

Kurzbeschreibung:

Mut zur neuen Hüfte!“ ist das erste Mutmach-Buch aus Patientensicht. Die Autoren, beide 55 Jahre jung, sind sportlich aktiv mit je zwei künstlichen Hüftgelenken. Heidi Rauch spielt aktiv Golf und fährt Ski, Peter Herrchen ist aktiver Tischtennis-Spieler, Jogger und Triathlet. Im Buch kommen insgesamt 15 Betroffene zwischen 35 und 87 Jahren zu Wort, die alle ihre Hüft-OPs gut überstanden haben und ihre neue Beweglichkeit genießen – ob im Alltag, beim Bergwandern, Rennradfahren, Golfspielen, Skifahren, Kitesurfen oder beim Reiten. Fachwissen steuern vier erfahrene Operateure bei. Physio-Übungen und Tipps zum richtigen Gehen kommen von einem Sport- und Rehazentrum, in dem auch prominente Sportler wie Franz Beckenbauer, Boris Becker oder Maria Riesch behandelt werden. Außerdem Tipps von A bis Z zu (alternativen) Therapien und Hilfsmitteln, nützliche Links uvm.

Bezugsquellen:

ms