• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Hochzeitskirchen-Award

Einmal im Jahr wird er gekürt: der perfekte Ort zum Heiraten. Ausgewählt wird deutschlandweit in den Kategorien „Besondere Orte“, Standesämter und eben auch Kirchen. Und da hat sich gezeigt: München ist perfekt zum Heiraten. Drei der gekürten Kirchen sind in München oder der Region.

Hochzeit, Hochzeitslocations

31.08.2014, 08:00 Uhr

Drei der prämierten Hochzeitskirchen liegen in der Umgebung von München, zwei davon sogar im Erzbistum München und Freising, eine auch in unmittelbarer Nähe am Starnberger See im Bistum Augsburg. Wir stellen Ihnen die Kirchen vor:

Platz 9: Die Theatinerkirche
Eine wahre Märchenhochzeit können Heiratswillige in der imposanten Theatinerkirche erleben. Die katholische Stiftskirche St. Kajetan in München war Hof- und zugleich Ordenskirche des Theatinerordens und liegt am Odeonsplatz im Herzen der Stadt. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen Münchens und bietet vor allem für große Hochzeitsgesellschaften ein stilvolles Ambiente. Dominic Stoiber hat es vorgemacht: Der Sohn von Dr. Edmund Stoiber und seine langjährige Freundin Melanie Wiegand gaben sich 2008 in der Theatinerkirche das Ja-Wort.

140828 Theatinerkirche München - Karsten Schmid

Das Pompöse und Herrschaftliche ist gleichzeitig auch das Manko dieser Location, denn wer nicht wirklich eine große Hochzeitsgesellschaft hat, der fühlt sich hier leicht verloren. Und, dass fotografierende Japaner zur Trauung dazustoßen, damit muss man auch rechnen! Außerdem ist man nach der Trauung mitten in der Stadt – besonders romantisch ist das nicht.

Platz 8: Die Hofmarkskirche in Bernried
Idyllisch am Starnberger See gelegen ist diese Kirche ein kostbares Kleinod unter den Sakralbauten und bietet einen schönen Rahmen für eine Hochzeit. Sie wurde 1382 im gotischen Stil erbaut und ist sowohl von außen als auch von innen ein Highlight unter den Sakralbauten dieser Zeit. Später barockisiert kommt sie noch heute recht schlicht und nicht überladen rüber.
Die Hofmarkskirche ist die ehemalige Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt. Die Bürger Bernrieds haben sie nach der Säkularisation für 175 Gulden gekauft und so vor dem Abbruch bewahrt.
Heute ist sie im Eigentum der politischen Gemeinde. Die Pfarrgemeinde gilt als sehr gastfreundlich und liberal, auswärtige Pärchen sind herzlich willkommen. Nach Absprache sind auch konfessionsübergreifende Trauungen und sogar Segensfeiern mit christlichem Hintergrund möglich.

140828 Bernried_Hofmarkskirche - Wikipedia

Die Kirche eignet sich vor allem für Trauungen mit kleineren bis mittelgroßen Hochzeitsgesellschaften und bietet auf Grund der Lage auch wunderschöne Motive für Hochzeitsfotos. Hier eignet sich die Kirche besonders gut, weil in unmittelbarer Nähe noch die heutige Pfarrkirche, die ehemalige Stifts- und Klosterkirche St. Martin der Augustiner Chorherren (1663-1803) liegt. Wer möchte kann beide gleichzeitig auf ein Bild bannen. Selbstverständlich bietet auch der nahegelegen Starnberger See schöne Motive und eignet sich perfekt zu feiern. Eine Trauung in Bernried bietet viel, ohne gleich so überheblich daherzukommen wie in anderen Orten am Starnberger See.

Platz 1: Die Pfarrkirche Sankt Sebastian in Ramsau
In der sprichwörtlichen Postkarten-Idylle kann man sich in der Pfarrkirche St. Sebastian im Bayrischen Ramsau das Ja-Wort geben. 1512 erbaut, wurde die kleine Kirche bei Berchtesgaden als häufig verwendetes Motiv für Landschaftsmalerei weltberühmt. Nicht nur von zahllosen Malern, wie Ferdinand Laufberger und Wilhelm Busch, wurde die Kirche auf Skizzen, Zeichnungen und Gemälden festgehalten. Auch US-Präsident Eisenhower malte 1960 nach einem Farbfoto eigenhändig die Kirche.
Im spätgotischen Stil errichtet, wurde die Kirche ab dem 16. Jahrhundert mehrmals erweitert. Sie hat seit 1692 barocke Formen und der Turm eine barocke Zwiebelhaube. Die denkmalgeschützte Kirche ist mit Holzschindeln gedeckt.

Ramsau_(ja)

Nicht nur im Inneren bietet St. Sebastian also einen feierlichen Rahmen für die kirchliche Trauung, am Fuße der Alpen gelegen, ist die umliegende Landschaft eine fantastische Kulisse für einmalige Hochzeits- und Erinnerungsfotos.Was gäbe es klassischeres als ein Bild aus dem Malerwinkel bei dem das Brautpaar auf der Bücke über die Ache steht und im Hintergrund die Hochzeitskirche zu sehen ist. Ob man in einer Kirche heiraten will, bei der vermutlich jeder sagt, die habe ich schon mal gesehen, das muss jeder für sich entscheiden.

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Hochzeits-Awards 2014!

uk/Stefanie Schmid, St. Michaelsbund
Fotos:
Theatinerkirche: St. Michaelsbund, Karsten Schmid
Hofmarkkirche Bernried: „Bernried Hofmarkkirche-1“ von Rufus46 – Eigenes Werk. Lizenziert unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 über Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bernried_Hofmarkkirche-1.jpg#mediaviewer/Datei:Bernried_Hofmarkkirche-1.jpg
St. Sebastian, Ramsau: „Ramsau (ja)“ von Softeis – work of Softeis. Lizenziert unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 über Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ramsau_(ja).jpg#mediaviewer/Datei:Ramsau_(ja).jpg