• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

So funktioniert Click & Collect

Ab dem 11. Januar erlaubt auch Bayern dem Einzelhandel den Abholservice Click&Collect - so funktioniert der neue Service.

Das Prinzip von Click&Collect ist ganz einfach: Online können Bücher, Kleidung oder Möbel bestellt  – und dann im Geschäft abgeholt werden. Aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Läden war das in Bayern lange nicht möglich gewesen – mit den neuen Corona-Regeln ab Montag soll das Prinzip der Warenabholung jetzt auch bei uns möglich werden.

„Das ist für viele Händler, gerade auch für den kleineren Einzelhandel, vielleicht der letzte Strohhalm.“

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger

 

Voraussetzung für den Abholservice ist ein Hygienekonzept, das jeder Händler ausarbeiten muss.  So dürfen die Verkaufsräume nicht vollständig geöffnet werden. Entweder es wird ein extra Abholschalter eingerichtet oder die Ware wird außerhalb des Ladens übergeben.
Außerdem  müssen Kunden, Begleitpersonen und das Personal eine FFP2-Maske tragen, und zwar nicht nur in den Verkaufsräumen, sondern auf dem gesamten Gelände, in den Eingangsbereichen und auf den dazugehörigen Parkplätzen.

Damit  Warteschlangen verhindert werden, kann man seine Ware nur in einem vorher vereinbarten fixen Zeitfenster abholen.  Diesen Termin bekommt man bei der Bestellung oder man muss ihn selber online vereinbaren.

Letzte Rettung oder ein Tropfen auf den heißen Stein?

Viele Münchner Händler stehen dem Angebot offen gegenüber, obwohl es einen  großen Aufwand bedeutet.  Es steht und fällt mit der Akzeptanz der Kunden – bleibt abzuwarten, wie das sich in den nächsten Tagen entwickelt.


10. Januar 2021, 17:48 CET, Aufmacher-Bild: fancycrave1 auf Pixabay , az