• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Der Tierpark Hellabrunn öffnet wieder!

Endlich mal den kleinen Otto live sehen - das geht ab kommendem Montag: Hellabrunn öffnet wieder! Welche Regeln gelten und wie sie Tickets buchen.

18 Wochen lang hatten die Affen, Zebras und Giraffen nur Kontakt zu den Tierpflegern, jetzt gibt’s im Tierpark-Alltag wieder ein bisschen Abwechslung!

Ab Montag (8. März) darf der Tierpark wieder für seine Gäste öffnen – mit einem speziellen Hygienekonzept.

„Wir sind sehr dankbar, dass der Tierpark als wichtige Bildungs-, Kultur- und Erholungseinrichtung wieder besucht werden kann und freuen uns, dass unsere Außenbereiche ab kommendem Montag wieder für schöne Tiererlebnisse, die Naherholung und die Bewegung an der frischen Luft zur Verfügung stehen.“

Tierpark-Direktor Rasem Baban

Die tägliche Besucherhöchstzahl ist begrenzt, für Inhaber einer aktuell gültigen Jahreskarte gibt es ein gesondertes Kontingent. Jahreskarten können aktuell noch nicht verlängert werden. Alle Jahreskarten, die während der Schließung noch gültig waren, werden automatisch um den entsprechenden Zeitraum verlängert.

Vorerst ist nur der Außenbereich geöffnet

Die Tierhäuser müssen noch geschlossen bleiben, auch Gastronomie gibt es vorerst nicht. Tierpfleger-Treffpunkte, kommentierte Fütterungen etc. finden aktuell noch nicht wieder statt.

So können Sie Tickets buchen

Jeder, der den Tierpark besuchen möchte, muss vorab ein Ticket über München Ticket buchen, so wird auch eine Kontaktnachverfolgung sichergestellt.

Zu buchen ist entweder eine reguläre Eintrittskarte oder ein sogenanntes Null-Euro-Ticket in Verbindung mit einer gültigen Jahreskarte oder einem anderen bereits bezahlten Ticket. Ein Null-Euro-Ticket benötigen auch Kinder unter 4 Jahren, Besitzer/innen von Freikarten und Vorverkaufskarten, Personen mit Schwerbehindertenausweis etc.

Der Vorverkauf auf München Ticket beginnt heute (5. März) um 15:00 Uhr.

Welche Regeln gelten noch?

An den Eingängen sowie an Orten, an denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, besteht eine Maskenpflicht. Generell gelten auch im gesamten Tierpark die gängigen Hygiene- und Sicherheitsregeln, um ein erhöhtes Infektionsrisiko auszuschließen.

Weitere Infos finden Sie hier!


05. März 2021, 11:49 CET, Aufmacher-Bild: Tierpark Hellabrunn / Navin Adami, az