• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Die Arabella Top 10: Die schönsten U-Bahn-Stationen in München

Die Münchner U-Bahn wird heute 50 Jahre alt! Zu diesem Anlass haben wir unsere Top 10 der schönsten U-Bahn-Stationen in München für Sie zusammengefasst.

U-Bahn-Station

1. St.-Martins-Platz

Hier erwarten die Fahrgäste nicht nur die wunderschönen Pendelleuchten, sondern auch über 76.000 Fotos. Diese sind auf beiden Seiten an den Gleiswänden befestigt und können beim Warten auf die U-Bahn bewundert werden. Die Motive: Bilder von der Architektur, Infrastruktur und der Vegetation Moosachs. 

2. Georg-Brauchle-Ring

Diese Haltestelle ist mit über 400 bunten Quadraten verziert. Zwischen ihnen sind diverse Malereien des Künstlers Franz Ackermann angebracht.

Georg Brauchle Ring

Bild: Instagram / soulboy666

3. Lehel

Ein kleines bisschen Reise-Flair erhält man an dieser Station. Denn sie ist der Londoner U-Bahn nachempfunden. Neben dem eher cleanen Look zieren hier Büsten und Reliefs die Wände.

4. Candidplatz

Richtig farbenfroh wird es am Candidplatz in der U-Bahn-Station. Denn dort ist der gesamte Bahnsteig in bunten Farben gestrichen. Na, wenn das einem den stressigen Arbeitsweg nicht etwas schöner gestaltet?

Candidplatz

Bild: Instagram / monacoshots

5. Königsplatz

Der Königsplatz entpuppt sich als kleines Museum. Hier können wartende Fahrgäste nicht nur die Werke von Franz Marc an den Wänden bewundern, sondern auch mehrere Skulpturen. Zwischen den einzelnen Stützsäulen stehen nämlich mehrere Glasvitrinen, in denen sich Replika aus der Glyptothek und der Staatlichen Antikensammlung befinden.

6. Josephsburg

Diese Haltestelle ist ein wahrer Hingucker: Der Boden ist in einem Schachbrett-Muster aus weißen und schwarzen Steinen angelegt. Die Wände sind knallrot! Auch der Blick nach oben lässt staunen: beleuchtete, bunte Glasplatten runden die Atmosphäre am U-Bahnhof ab.

Josephsburg

Bild: Instagram /ladidawas

7. Moosach

In Moosach kommen alle Botanik-Fans auf ihre Kosten: Denn die Wände beim Gleis sind mit riesigen bunten Blumen verziert und lassen so die Haltestelle im wahrsten Sinne des Wortes aufblühen.

8. Westfriedhof

Eines der beliebtesten Fotomotive ist wohl der U-Bahnhof Westfriedhof. Elf große Lampen tauchen hier den Bahnhof in rotes, gelbes und blaues Licht. Das Konzept stammt übrigens von Ingo Maurer – der hat auch die Beleuchtung an der Münchner Freiheit installiert.

Westfriedhof

Bild: Instagram / thewollium

9. Olympia-Einkaufszentrum

Optisch aufregend wird es an dieser Haltestelle. Dort sind an den Wänden nämlich kleine Metall-Pyramiden angebracht. Diese reflektieren das Licht der Lampen in die unterschiedlichsten Richtungen und erzeugen ein tolles Spiel aus Licht und Schatten.

10. Dülferstraße

Ein absoluter Hingucker ist auch die Haltestelle Dülferstraße – denn hier versteckt sich ein kleines Kunstwerk. Bunte Glasplatten sind an der Wand des Bahnhofs angebracht, die durch Lichtöffnungen in der Decke wunderschöne Lichtspiele erzeugen.

Dülferstraße

Bild: Instagram / mi_ku_apx


19. Oktober 2021, 10:46 CEST, Aufmacher-Bild: Nadine Vaders, kotzian