• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Jetzt ist’s sicher: Das 365-Euro-Ticket kommt!

Für nur einen Euro pro Tag auf mehr als 5.500 Quadratkilometern im gesamten MVV-Verbundraum uneingeschränkt mobil sein: Zum Ausbildungsstart 2020 soll jetzt das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende kommen!

Update: Das Ticket ist beschlossene Sache!

„Ich freue mich, dass das 365-Euro-Ticket für Auszubildende und Schülerinnen und Schüler in der MVV-Gesellschafterversammlung breite Unterstützung gefunden hat. Und ich gehe davon aus, dass auch der Münchner Stadtrat diesem Beschluss zustimmen wird.“

OB Dieter Reiter, Vorsitzender der MVV-Gesellschafterversammlung

Das MVV-Gremium hat die Einführung eines 365-Euro-Tickets jetzt offiziell beschlossen. In der Sitzung heute Vormittag wurde es durchgewunken, jetzt fehlt nur noch die Zustimmung im Stadtrat.

In den nächsten Monaten werden nun dessen Zustimmung sowie die der Kreistage der Verbundlandkreise eingeholt. Daneben wird auch die vertriebliche und rechtliche Umsetzung weiter vorangetrieben. Pünktlich zu Beginn des neuen Ausbildungs- und Schuljahres am 1. August 2020 soll dann das neue Angebot starten.

Alles zum Ticket:

Ausbildungsstart 2020

Sämtliche Verbund-Landkreise, Freistaat und Stadt München haben sich schon des öfteren für dieses Ticket ausgesprochen. Der Beschluss heute galt also als sicher.

„Danach muss es formal noch durch den Münchner Stadtrat und alle acht Verbund-Landkreistage – und ich gehe davon aus, dass alle Gremien dem Ticket Rückenwind geben „

Robert Niedergesäß (CSU), Landrat Ebersberg

Auch Rentner/Studenten/…?

Wie geht’s danach weiter? Wird dieses Ein-Euro-pro-Tag-Ticket erweitert? Sachte, sagt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). Er selbst ist auch ein Fan, hält diesen Schritt jetzt für wichtig und richtig.

Man müsse dann sukzessive weiterschauen, welche Bevölkerungsgruppen denn gegebenenfalls noch in Frage kommen, so Reiter. Merkt dazu an dass der MVV parallel natürlich schauen müsse, dass die Leistungsfähigkeit des Systems deutlich verbessert wird. Damit man den Kunden überhaupt auch die Kapazität bieten könne, um das Anreizsystem nicht zu konterkarieren.

„Und die Leut‘ sagen dann: Jetzt haben sie es billiger gemacht, aber fahren kannst immer noch nicht g’scheit“

Dieter Reiter

Aber, festzuhalten ist auf jeden Fall: Das 365-Euro-Jahresticket im MVV für Schüler und Azubis ist ein guter Start.


06. Dezember 2019, 07:11 CET, Aufmacher-Bild: Amelie Geiger, News