• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Kreativ sein in der Ferienakademie Kunst & Krempel

Druckwerkstatt – Filmstudio – Nähwerkstatt – Soundwerkstatt – Architekturwerkstatt – Holzbildhauerwerkstatt – Physikwerkstatt ....

*werkstatt, Ferienakademie, Kunst & Krempel

Sommerferien – endlich Zeit!

Kinder im Alter von 7-15 Jahren sind herzlich eingeladen, in den Werkstätten und Ateliers der Ferienakademie Kunst & Krempel mitzumachen oder einfach nur zuzuschauen – auf der Wiese und zwischen Bäumen auf der Halbinsel im Olympiapark, in Zelten, Containern und unter selbstgebauten Konstruktionen.

Gemeinsam mit Spezialist*innen aus den Bereichen Bildende Kunst, Film, Ton, Architektur, Handwerk und Physik, können sie mit verschiedenen Techniken und Verfahren sich im Umgang mit unterschiedlichen Materialen und Werkzeugen vertraut machen und nach eigenen Vorstellungen und Ideen damit bauen und arbeiten. Neben Werkstoffen wie Farbe, Ton, Gips, Stoff, Papier, Stein oder Holz finden sie auch alte Möbel, Ausrangiertes, Abfallmaterial, nicht zu vergessen, das Material, das sich vor Ort sammeln lässt: Bilder und Sounds.

Gearbeitet wird beispielsweise an Behausungen, die bespielt werden, an Großbildern auf Leinwand, beweglichen Figuren und Kunstwesen, Skulpturen, Soundcollagen, Filmen, Maschinen, Klamotten, Mosaiken, Drucken und Texten. Die Inhalte bestimmen die Kinder selbst, Ideen finden sich am besten zu mehreren.

Gemeinsam verwandeln wir die Halbinsel im Park in eine riesige offene Werkstatt und zugleich in einen öffentlichen Ausstellungsraum für Kunst von Kindern und Jugendlichen!

Am Sonntag, den 11. August, um 15.30 Uhr sind alle Kinder, Jugendlichen und Eltern eingeladen zu einer abschließenden KUNSTPARADE. Erst danach verlassen die Kunstwerke den Park und können von denen, die sie gemacht haben, auch mitgenommen werden.

Das Programm als pdf-Download

Die Ferienakademie Kunst & Krempel informiert:

  • Das Mitmachen ist kostenlos und für alle Kinderab 8 Jahren möglich.
  • Die Ateliers und Werkstätten sind gleichzeitig geöffnet. Ein Einstieg ist – im Prinzip – jederzeitmöglich, vorausgesetzt, es ist noch ein Atelierplatz frei, und es bleibt noch ausreichend Zeit zum Arbeiten. Eine Vorreservierung von einzelnen Werkstatt-Plätzen ist nicht möglich.
  • Alle Werkstätten und Ateliers sind an allen Tagen geöffnet. Manche davon variieren in Programm, Material, Inhalt und Form.
  • Bitte tragt bei einem Besuch strapazierfähige Kleidung, die auch mal schmutzig oder farbig werden darf und stellt euch auf die verschiedenen Wetterlagen ein (Regen, Sonne).
  • In den Werkstätten und Ateliers wird mit echtem Werkzeug gearbeitet. Deswegen gibt es für manche Bereiche eine Altersbeschränkung, die unbedingt eingehalten werden muss.
  • Gruppen (ab 8 Kindern) müssen einen Besuch frühzeitig und verbindlich bei uns anmelden. Falls die Gruppen-Kontingente an einem Tag bereits ausgeschöpft sind, kann es vorkommen, dass man auf einen anderen Tag ausweichen muss.
  • Für Rucksäcke und Jacken gibt es ein Depot, das aber nicht ständig bewacht ist. Bitte achtet also darauf, keine Wertgegenstände mitzubringen.
  • Zum Essen mitgebrachter Brotzeit und zum Entspannen stehen ein Zelt und – bei schönem Wetter – auch Liegestühle bereit. Am Bootsverleih gibt es einen Kiosk (nur bei schönem Wetter!).
  • Eltern sind uns herzlich willkommen – als „Kunstbetrachter*innen“ und Begleiter*innen. Bei schönem Wetter finden sich rund um die Ateliers und Werkstätten viele Plätze zum Erholen, in der Bibliothek auf Rädern warten interessante Kinder- und Jugendbücher der Münchner Stadtbücherei.
  • Bei Regen findet das Programm in den Zelten und mit geringen Einschränkungen statt.
  • Der Zugang zu den Ateliers ist barrierefreimöglich.
  • Info-Telefon vom 26.7. bis 11.8., 9.30–17 Uhr: (01 60) 92 75 06 96
  • Anmeldung (nur für Gruppen): anmeldung@kulturundspielraum.de

16. Juli 2019, 11:28 CEST, Aufmacher-Bild: Ferienakademie Kunst & Krempel, uk