• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

GreenTalk-Podcast: Macht „plastikfrei“ das Leben einfacher?

Plastikfrei - und glücklicher? Nudeln oder Reis ohne Verpackung und Tabletten zum Zähne putzen - so gelingt einer Familie aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck das plastikfreie Leben.

Tanja Diechtierow ist überzeugt davon, dass ein plastikfreies Leben vieles vereinfacht und vor allem glücklich macht.

Sie lebt mit ihrer vierköpfigen Familie seit zwei Jahren fast komplett ohne Plastik. Ihre Lebensmittel kauft sie regional auf dem Markt oder sie besucht sogenannte „Unverpacktläden“. Diese verkaufen Lebensmittel wie Nudeln, Reis oder Linsen ohne Verpackung – man füllt sich die gewünschte Menge einfach in einen Jutebeutel oder ein Schraubglas ab.

Einfacher Leben ohne Plastik?

Aber nicht nur in der Küche achtet die zweifache Mutter darauf, möglichst viel Müll zu vermeiden, auch im Badezimmer: Anstelle von herkömmlicher Zahnpasta verwendet sie beispielsweise Zahnputztabletten, anstatt Shampoo aus der Plastikflasche gibt es unter ihrer Dusche nur festes Shampoo.

Tanja Diechtierow aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck – Bild: Radio Arabella

Im GreenTalk-Gespräch mit Radio Arabella-Redakteurin Antonia Hilpert gibt Tanja weitere Tipps für einen plastikfreien Alltag und erzählt, wie gut das mit zwei Kindern funktioniert und wo auch sie an ihre Grenzen kommt:

Arabella-GreenTalk: Macht „plastikfrei“ das Leben einfacher?


19. November 2019, 00:00 CET, Aufmacher-Bild: instagram/@greenineverycolor, az