• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

GreenTalk-Podcast: Nachhaltigkeit kann sexy

Dass ökologisch und fair hergestellte Mode schon lange nicht mehr kratzige Wolle, langweilige Farben und Schnitte wie Kartoffelsäcke bedeutet, beweist Verena Paul-Benz in der neuen Folge von GreenTalk, dem Arabella Nachhaltigkeits-Podcast.

Paul-Benz ThokkThok GreenTalk Podcast

Verena Paul-Benz ist Gründerin des fairen Modelabels LOVJOI und außerdem Geschäftsführerin von ThokkThokk – ebenfalls eine nachhaltige Modemarke aus München. Gerade habe sie die nachhaltigste Unterwäsche der Welt herausgebracht – „eine aufregende Kollektion mit viel Spitze“, sagt sie.

Antonia Hilpert Paul-Benz ThokkThok GreenTalk Podcast

Bild: Radio Arabella – GreenTalk-Redakteurin Antonia Hilpert (links) hat Verena Paul-Benz für das Interview im ThokkThokk-Shop in München besucht.

Paul-Benz spricht im Podcast mit Arabella-Redakteurin Antonia Hilpert unter anderem über die konkreten Unterschiede bei der Produktion von herkömmlichen Kleidungsstücken und fair und ökologisch hergestellter Mode. Neben den Materialien und den Arbeitsbedingungen der Angestellten geht es auch um die Produktionsmenge. Die Gründerin lässt beispielsweise nicht mehr Artikel produzieren, als auch tatsächlich von Kunden nachgefragt und gekauft werden.

 

Arabella-GreenTalk: Nachhaltigkeit kann sexy

 

Auch die Frage nach nachhaltigen Alternativen für die Verpackung beschäftigt die Branche – gerade wenn die Kleidungsstücke über den Onlinehandel verkauft werden. „Dort tut sich laufend etwas in der Forschung“, sagt Paul-Benz. Sie und ihre Kollegen testen derzeit beispielsweise Verpackungsmaterial aus Stoffresten. Die Idee kommt von einem ihrer Produzenten, der Organic Cotton in eine Papierform umwandelt.

ThokkThok GreenTalk Podcast

Bild: © ThokkThokk GmbH & Co. KG


29. Oktober 2019, 00:00 CET, Aufmacher-Bild: © ThokkThokk GmbH & Co. KG, ms