• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Nachgefragt: Grippe durch schlecht gespülte Maßkrüge?

In den meisten Wiesnzelten werden die Maßkrüge kalt gespült. Eine neue Facebook-Gruppe fordert daher, um Wiesngrippe und Co. zu vermeiden, eine Verordnung der Stadt, dass alle  Zelte ab sofort warm spülen müssen.

Wir haben nachgehakt, ob das kalt spülen wirklich unhygienischer ist:
  • “Unsere Maßkrüge werden auch kalt gespült”, sagt Ludwig Reinbold, Wirt vom Schützen-Festzelt. “Aber die Krüge werden andauernd vom Gesundheitsamt kontrolliert und auf Bakterien und Viren getestet. Da hat es noch nie Beanstandungen gegeben.” Die Krüge werden in modernsten hochwertigen Spülern kalt, aber versetzt mit Reinigungsmitteln sauber gemacht.
  • Wilfried Blume-Beyerle vom KVR kann nur bestätigen: “Das ist totaler Blödsinn! Wir kontrollieren regelmäßig in allen Zelten. Die hygienischen Zustände sind einwandfrei und auf höchstem Standart, auch bei den Bierkrügen.”

Der Link zur Facebook-Gruppe: www.facebook.com/wiesngrippe

Für alle, die dennoch Angst vorm Trinken aus dem Maßkrug haben, gibt es seit heuer den “Bia Ring“. Dieser lässt sich auf den Krug aufsetzen, schützt vor allem, was vermeintlich am Krug dran sein soll und ist auch noch schön bunt und mit einem lustigem Spruch versehen – Maßkrugverwechslungen ausgeschlossen!
21183978203_20e3465ffe_z 21618160319_4a7c6b7684_z 21617025400_1fa5f22444_z
Zu erstehen für 5 Euro auf der Wiesn im Schützen-Festzelt, im Löwenbräu und im Schottenhammel. Oder auch hier Online:

30. September 2015, 04:00 CEST, sts, uk