• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Große Kunst am Münchner Viktualienmarkt

Bevor das Pop-Up-Café Check´SMA am Viktualienmarkt schließt, lädt der international anerkannte Pop-Art Künstler Phil L. Herold aus München zur großen Abschlussveranstaltung. Am Samstag, den 24. August 2019, präsentiert er der Öffentlichkeit seine Philifanten-Parade.

Phil Kunst

Sein Markenzeichen 

Neben seinen vielen großformatigen Bildern ist der Philifant das Markenzeichen von Phil L. Herold. Der Philifant zeigt nicht nur seine Lebensfreude und Kreativität, sondern spiegelt auch Phils Lebensmotto „Bigger than life” wieder. So heißt seine Biographie, die im vergangenen Jahr erschienen ist.

Bild: Phil L. Herold

Bunte Philifanten-Parade

Die Philifanten-Parade besteht aus rund 20 Skulpturen, die verschiedene bekannte Künstler aus aller Welt gestaltet haben.

Über das Café Check’SMA

Seit dem 22.Juli 2019 konnten sich interessierte Besucher in dem Pop-Up-Café am Viktualienmarkt über die seltene genetische Erbkrankheit Spinale Muskelatrophie (SMA) informieren. Phil L. Herold lebt seit seiner Geburt mit dieser Krankheit.

Zur Präsentation der Philifanten-Parade werden am Samstag zahlreiche Künstler, Freunde und Weggefährten von Phil L. Herold erwartet. Hier gibt es mehr Infos über das Café Check’SMA.


23. August 2019, 16:49 CEST, Aufmacher-Bild: Mayk Azzato, News