• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Leckere Rezepte für Wintergetränke!

Fruchtiger Punsch, klassischer Glühwein oder heißer Gin: Im Winter wärmt fast nichts besser als ein warmes Getränk! Arabella-Redakteure verraten ihre Lieblingsrezepte.

Ob fruchtig, zimtig oder mit Schuss: In der kalten Jahreszeit ist es nicht nur wichtig von außen, sondern auch innen warm zu bleiben – zum Beispiel mit einem leckeren Heißgetränk! Hier gibt’s ein bisschen Inspiration aus der Arabella-Redaktion, wenn Ihnen der normale Glühwein zu langweilig wird.

Lisa Naglers Tipp: Amaretto-Punsch

Für vier Tassen:

  • 0,5 Liter Früchtetee
  • 0,5 Liter Apfelsaft
  • eine Zimtstange
  • 3 Nelken
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 40 g brauner Zucker
  • Amaretto-Likör nach Belieben

Tee mit Apfelsaft, Zucker und den Gewürzen aufkochen und etwas ziehen lassen, anschließend Gewürze entfernen. Den fertigen Punsch auf vier Tassen verteilen und in jede Tasse einen Schuss Amaretto-Likör geben. Zum Wohl!


Max Eckarts Tipp: Hot Caipirinha

Für vier Tassen:

  • Zwei Bio-Limetten
  • 10 Minzblätter
  • 6 EL brauner Zucker
  • Saft von einer Limette
  • 3 Sternanis
  • 5 EL Vanillesirup
  • 300 ml Cachaca

Limetten vierteln und mit Zucker und Minze mit einem Mörser zerstoßen. Zusammen mit den restlichen Zutaten (außer Rum) in einen Topf geben und erwärmen. Dann auf vier Gläser oder Tassen verteilen und mit Rum auffüllen.


Laura Urbans Tipp: Glüh-Gin

Für vier Tassen: 

  • 2 Flaschen Apfelsaft, naturtrüb
  • 500 ml Gin (Ihrer Wahl)
  • 2 Bio-Orangen
  • 4 Zimtstangen
  • Nelken
Den Apfelsaft mit dem Saft von einer Orange in einen großen Topf geben. Die andere Orange in Scheiben geschnitten ebenfalls in den Topf geben. Zimtstangen und eine Handvoll Nelken dazugeben, zum Schluss den Gin. Alles erwärmen – aber auf keinen Fall kochen! Der Glüh-Gin sollte gute 40 min im Topf durchziehen, dann schmeckt er am besten.

Arya Hectors Tipp: Heißer Honig

Für vier Tassen:

  • 150g Honig
  • 600 ml Honig
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Beutel Kräutertee
  • 250 ml Wodka

Die Gewürznelken, Vanilleschote und Zimtstange zerkleinern und in einem Teebeutel oder Tee-Ei geben. Als nächstes den Honig mit 200ml Wasser mischen, den Beutel hinzufügen und das Ganze aufkochen lassen. Danach mind. 30 Min. ziehen lassen.

Als Nächstes das restliche Wasser aufkochen und einen Kräutertee aufgießen, anschließend zur Honig-Gewürz-Masse geben. Zu guter Letzt den Wodka hinzufügen und heiß servieren.


Chantal Martins Tipp: Glüh-Lillet

Für 4 Becher:
  • 1 Liter heißer Himbeer-Tee 
  • 100 ml Himbeersirup
  • eine Handvoll Himbeeren (Profi-Tipp: eine Nacht davor in Lillet einlegen)
  • zwei Zimtstangen
  • 300 ml Lillet Blanc
 Tee auf vier Becher verteilen, mit Himbeersirup und Lillet abschmecken. Anschließend mit Zimtstangen und Himbeeren verzieren – fertig ist das Winter-In-Getränk!

02. Dezember 2020, 15:23 CET, Aufmacher-Bild: © Vadym, az