• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Parken, Waschen, Laden: Das können die Zukunftsautos eigenständig

Nie wieder selbst das Auto in die enge Parklücke zwängen? Nie wieder sein Fahrzeug eigens reinigen? Und auch nicht mehr das Elektroauto alleine an die Ladestation anschließen? Was sich aktuell noch wie Zukunftsmusik anhört, könnte schon ganz bald der Realität entsprechen. Auf der IAA MOBILITY wurde eine Weltneuheit vorgestellt, die all diese Komponenten vereint: das "Automated Valet Parking".

IAA

Mobilität der Zukunft: Das Automated Valet Parking

Die Besucherinnen und Besucher können vom 6. bis zum 12. September das Spektakel auf der IAA MOBILITY live verfolgen: Ein Auto parkt komplett eigenständig ein – ohne dass ein Fahrer hinterm Steuer sitzen muss. Doch was steckt dahinter?

Der Verband der Automobilindustrie VDA hat zusammen mit zehn Partnern ein spezielles System entwickelt. Dieses übernimmt den vollständigen Parkvorgang, aber auch automatisierte Service-Funktionen, wie das Waschen des Fahrzeugs. Teil der Vorführung ist auch ein ganz besonderer Ladeprozess des E-Autos – ein Roboter führt diesen Part nämlich aus.

Automatischer Parkvorgang: Funktioniert das auch?

Radio Arabella Reporter Benjamin Kühnel war vor Ort und hat sich den Vorgang mal genau angesehen. Und so funktioniert’s: Der Fahrer steigt aus seinem Auto und gibt über eine App am Handy dem Fahrzeug den Befehl, einzuparken. Und siehe da – ohne Probleme manövriert sich das Gefährt in die Parklücke, während der Besitzer sich bereits schon vom Auto entfernt hat.

Sie können sich nicht vorstellen, wie das aussieht? Reporter Benjamin Kühnel zeigt, wie’s geht:

Hier geht’s zu weiteren spannenden Podcasts und Hintergrundinformationen rund um die IAA MOBILITY in München!


07. September 2021, 15:07 CEST, Aufmacher-Bild: Radio Arabella, kotzian