• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Kinderreporter zu Besuch bei Radio Arabella

Wie kommt die Musik ins Radio? Und wann müssen die Moderatorinnen und Moderatoren eigentlich für die Morgensendung aufstehen? Diese Fragen haben sieben Grundschüler am Dienstag der Radio Arabella Redaktion gestellt - als Nachwuchsreporter! Welche Aktion dahintersteckt sowie einen Blick hinter die Kulissen des Tages finden Sie hier!

Nachwuchsreporter im Radio-Arabella-Studio 

Am Dienstag hieß es für sieben Grundschülerinnen und Grundschüler aus München – Hallo, Radio! Die Kinder haben nämlich Arabella besucht, als kleine rasende Reporter! Und auch die ersten Gehversuche als Mini-Moderatorinnen und Moderatoren haben sie gewagt: Am Mikrofon durften sie aus ihrem Alltag erzählen und spannende Fragen beantworten. 

Die Kids hatten ebenfalls interessante Fragen im Gepäck, denen sich Moderator Uli Florl gestellt hat. „Wie lange gibt es das Radio schon? Wer hat das Radio erfunden? Wie kommt die Musik ins Radio? Macht es Spaß, bei Arabella zu arbeiten?“ 

Doch wie kam es zu diesem besonderen Eintages-Praktikum? 

Welche Aktion steckt hinter dem Besuch der Kinder?

Die Roland Berger Stiftung arbeitet seit Jahren mit der Ippen-Stiftungen zusammen, die das Projekt des Deutschen Schülerstipendiums unterstützt. Zu diesem Zweck wurden an sieben Münchner Grundschulen Münchner Kindl-Stipendiaten ausgewählt. Diese Kinder, die vor allem aus sozial benachteiligten Familien stammen, werden professionell unterstützt. Die Heranwachsenden sollen in ihren Talenten gefördert werden. 

Den Blick hinter die Kulissen gibt es hier: 


22. September 2021, 14:01 CEST, kotzian