• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Klimaschutz-Demos in München am Höhepunkt

München, Landsberg, Freising, Penzberg, Bad Tölz, Weilheim: Wir haben einen großen Demotag vor uns. Die Fridays for Future Bewegung für mehr Klimaschutz erreicht heute wohl ihren Höhepunkt.

Wetterhuber, Morgenshow

Aktionen zum Klimaschutz heute auch in Freising, Bad Tölz oder Landsberg.

Ein Zeichen vor der Europawahl

Die Veranstalter wollen mit Blick auf die Europawahl am Sonntag nochmal ein Zeichen setzen:

„Es soll natürlich schon zeigen, dass der Klimaschutz ein Thema ist, das viele Menschen bewegt. (…)

Damit möglichst viele Menschen nicht nur zur Wahl gehen, sondern auch ihre Stimmabgabe auch davon abhängig machen, welche Partei besonders (…) viele Maßnahmen zum Klimaschutz in ihrem Programm mit drin hat.“

Martin Glöckner, Geschäftsführer Green City e.V.

Tausende Teilnehmer werden erwartet

Sicher ist, dass es vor allem in München voll wird. Die Prognosen über die Teilnehmerzahlen gehen noch weit auseinander – der Verein Green City rechnet mit bis zu 10.000 Teilnehmern, die Polizei geht vorerst von rund 3.000 aus.

Der Zeitplan: Um 11:00 Uhr eine Kundgebung auf der Theresienwiese, unter anderem mit einer Rede von Bully Herbig. Danach ein Demonstrationszug quer durch die Ludwigsvorstadt:

NOCH 4 TAGE! 🥳.Bis zu unserem großen Bildungsstreik für das Klima am 24.05.! Diesmal mit Fokus darauf, die EU-Wahl zur…

Gepostet von Fridaysforfuture München am Montag, 20. Mai 2019

Auch im Münchner Umland Demonstrationen

  • Zur Großdemo in München kommen noch fünf weitere Aktionen im Umland:
  • LANDSBERG – 10:30 Uhr am Hauptplatz (mit Demo-Zug)
  • BAD TÖLZ – 11:00 Uhr am Rathaus
  • PENZBERG – 11:00 Uhr an der Stadthalle
  • WEILHEIM – 11:00 Uhr am Kirchplatz
  • FREISING – 13:30 Uhr am Kriegerdenkmal
  • Hier die Übersicht in einer Karte

Nehmen Sie eine lange Mittagspause

Ganz ausdrücklich sind nicht nur die Schüler zu diesen FridaysforFuture Demonstrationen eingeladen:
„Nehmen Sie sich am Freitag eine verlängerte Mittagspause für das Klima (schwedisch: „Lunchpaus för Klimatet“) und schließen Sie sich den SchülerInnen an. Vielleicht können Sie ja sogar Ihre KollegInnen oder Ihre Vorgesetzten davon überzeugen, ebenfalls mitzukommen.“ Umweltinstitut München



24. Mai 2019, 06:48 CEST, Andreas Gebert/Archiv, Aufmacher-Ein Demonstrationszug in München. Foto: Andreas Gebert/Archiv, News