• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Klopapier wird offenbar teurer!

Auch in den Supermärkten von München und der Region wurde sich um die letzte Rolle des "weißen Goldes" geradezu geprügelt - jetzt droht die nächste Krise: Die Hersteller haben Preiserhöhungen angekündigt.

Klopapier und die Corona-Krise – ein Bild, das Hand in Hand geht. Aber: Auch wenn sich die Hamsterkäufe zu Beginn der Schließungen im vergangenen Jahr beruhigt haben, gibt es schlechte Nachrichten für Verbraucher.

Die Preise für Klopapier  steigen!

Grund dafür sind laut der „Lebensmittelzeitung“ die steigenden Weltmarkt-Preise für Zellstoff, der zur Herstellung des Papiers benötigt wird. Laut einem Branchendienst sei die Lage sogar „sehr ernst“. Dazu kommen coronabedingte Lieferschwierigkeiten.

Deswegen haben die führenden Hersteller Preiserhöhungen angekündigt. Zwischen 20 und 50 Cent mehr sollen die Packungen kosten, auch feuchtes Toilettenpapier soll davon betroffen sein.

Nicht nur Toilettenpapier wird teuer

Betroffen von der Preiserhöhung ist in erster Linie nicht nur Klopapier, sondern auch andere Produkte aus Zellstoff – zum Beispiel Küchenrolle, Papier-Wattestäbchen oder Taschentücher. 

Alle Infos zur Corona-Pandemie in München und der Region im Überblick!


12. April 2021, 11:06 CEST, Aufmacher-Bild: Hello I'm Nik auf Unsplash, az