• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Kochen mit Jochen: Amaretti-Kürbis Gnocchi mit leckerer Salbeibutter

Jeden Samstag stellt Ihnen Jochen Bendel ausgefallene Rezeptideen vor.

Heute: Amaretti-Kürbis Gnocchi mit leckerer Salbeibutter

Zutaten:

  • 1 kg Kürbis, geschält, entkernt
  • 4 Eier verquirlt
  • 80 g Amaretti, zerdrückt
  • 100 g Wiener Griessler (doppelgriffiges Mehl)
  • 100 g Speisestärke
  • 50 g Butter
  • frische Salbeiblätter
  • geriebener frischer Parmesan
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Kochen mit Jochen wird Ihnen präsentiert von Flamme – Küchen + Möbel

Jochen Bendel Flamme Küchen Möbel

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Kürbis daumendick würfeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.
  • Den noch heissen Kürbis in einer Schüssel zu Brei zerstampfen.
  • Eier, Amaretti und Mehl einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Teig nochmals gut durchkneten und danach 45 Mintuten ruhen lassen.
  • Die Butter in einem Töpfchen zerlassen und die Salbeiblätter hineingeben. Danach zur Seite stellen
  • In einem großen Topf Salzwasser zum kochen bringen. Dann die Temperatur zurückdrehen. Das Wasser soll nur noch simmern.
  • Von der Kürbismasse nach und nach mit einem Teelöffel kleine Nocken ausstechen und in das Kochwasser geben und mit einem Schaumlöffel herausnehmen, wenn die Nocken an die Oberfläche steigen.
  • In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit der Salbeibutter und viel frischen Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!


13. Oktober 2018, 00:00 CEST, Foto: Jochen Bendel, uk