• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten
Tage   Stunden   Minuten   Sekunden

Kochen mit Jochen: Gemüse-Bärlauch Lasagne

Jeden Samstag stellt Ihnen Jochen Bendel ausgefallene Rezeptideen vor. Diesmal: Gemüse-Bärlauch Lasagne

 Gemüse-Bärlauch Lasagne

Bärlauch, Kochen, Jochen

Zutaten:

10 Lasagne-Platten ohne Vorkochen

1 Kohlrabi

250 g Möhren

1 Schalotte

150 g junge Tiefkühlerbsen

1 Bund Bärlauch

200 ml Gemüsebrühe

2 EL Butter

1 EL Mehl

250 ml Schlagsahne

100 g Mittelalter Gouda

100 g Mittelalter Berkäse (Appenzeller)

Petersilie


Zubereitung

  1. Gemüse schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Eine Schalotte fein würfeln. Ein Bund Bärlauch (ca. 50 gr) verlesen, Blätter in 200 ml Gemüsebrühe fein pürieren.
  2. Zwiebeln und Gemüse in 2 El Butter andünsten. Mit ein EL Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit der Bärlauchbrühe und 250 ml Schlagsahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Käse grob raspeln.
  3. Gemüse aus der Sauce heben. Jetzt erst die TK-Erbsen in die Sauce geben und kurz aufkochen.
  4. 1⁄4 der Erbsensauce in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) streichen.
  5. Mit 3 Lasagne-Platten (ohne Vorkochen) belegen. Die Hälfte des Möhren-Kohlrabi-Gemüses, 1⁄4 der Sauce und 2/3 des Käses darauf geben. 3 Lasagne-Platten, restliches Gemüse, 1⁄4 der Sauce und 1/3 des Käses darüberschichten. Mit 3 Lasagne- Platten, restlicher Sauce und restlichem Käse bedecken.
  6. Im heißen Ofen (Ober-Unterhitze) bei 190 Grad auf der untersten Schiene 40–45 Min. backen

Guten Appetit!


24. März 2018, 00:01 CEST, Aufmacher-Fresh lasagna pasta ready for cooking., kg

, Symbolbild