Kochen mit Jochen: Paleo Frühstückskrusties

Jeden Samstag stellt Ihnen Jochen Bendel ausgefallene Rezeptideen vor. Diesmal: Paleo Frühstückskrusties

Paleo Frühstückskrusties, Kochen mit Jochen, Jochen Bendel

Paleo Frühstückskrusties

Aus dem Reformhaus:

  • 250g Mandelmehl
  • 40g Leinmehl (wir verwenden das Leinmehl von Rapunzel)
  • 10g Kokosöl

Außerdem:

  • 5 Eier
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • Sesam, Sonnenblumenkerne oder Leinsamen zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Geschmolzenes Kokosöl, Honig, Eier und den Apfelessig hinzufügen
  • Alles mit dem Mixer vorsichtig vermengen bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Jetzt die Hände leicht befeuchten und aus jeweils 60g Teig kleine Brötchen formen.
  • Mit Leinsamen bestreuen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech für 25-30 min backen, bis die Brötchen leicht braun und knusprig sind.

Paleo Frühstückskrusties, Kochen mit Jochen, Jochen Bendel

Zu den noch lauwarmen Paleo-Semmeln passt besonders gut leckerer Fruchtaufstrich, aber auch die Kombination mit Herzhaftem, wie Käse oder Schinken schmeckt lecker. Die Semmeln sind Gluten- und Weizenfrei. Sie enthalten viel Eiweiss und nur „gute“ Fette, die die Arterien „durchputzen“. Sie sind allerdings nicht nur extrem lecker, sondern auch ziemlich  gehaltvoll. (Ein Brötchen ca. 200 kcal)

Guten Appetit wünscht Ihnen Jochen Bendel und das ganze Radio Arabella Team!

Alle Kochen mit Jochen-Rezepte finden Sie hier!


20. Mai 2017, 00:00 CEST, Fotos: jb, uk