• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Leichenfund in Obermenzing: LKA setzt 10.000 Euro Belohnung aus

Ein Fall, der einem die Haare zu Berge stehen lässt: Ende Dezember wurde eine Frau tot in ihrer Münchner Wohnung gefunden - sie wurde umgebracht. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren, hat aber noch keinen Täter. Das Bayerische Landeskriminalamt hat deswegen jetzt eine Belohnung von 10.000 Euro ausgelobt.

Ein Anrufer hatte Ende Dezember die Polizei per Notruf verständigt, daraufhin sind die Beamten mit mehreren Streifen angerückt und haben die getötete 66-jährige gefunden.  Seitdem ermittelt die Münchner Mordkommission.

10 000 Euro Belohnung!

Die Polizei ermittelt auf Hochtouren – bislang sind 15 Hinweise eingegangen. Um den Anreiz zu erhöhen, dass sich doch noch weitere Zeugen melden, winkt jetzt eine Belohnung des Bayerischen Landeskriminalamts: Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, werden mit 10 000 Euro belohnt!

Die Polizei ermittelt

Bei der Toten handelt es sich um die aus Serbien stammende Mira K. Sie hat allein in ihrem Haus gelebt, aber mehrere Zimmer (überwiegend an Personen aus ihrem Geburtsland) untervermietet. Über die Weihnachtsfeiertage sollen die aktuellen Untermieter jedoch nicht im Haus gewesen sein. 

Zeugen gesucht!

Personen, die die 66-jährige Mira Kostov im Zeitraum zwischen 24.12.2020 und 27.12.2020 gesehen oder mit ihr gesprochen haben oder sonst Hinweise zu der Person, zu der Tat oder zu Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der sachbearbeitenden Dienstelle des Polizeipräsidiums München, Kommissariat 11, „Sonderkommission Mira“ Telefon: 089/2910-0 oder auch jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


22. Januar 2021, 11:55 CET, dpa-infocom, Aufmacher-Bild: Silas Stein, az