• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Luisa Stangl, dreimonatiges Praktikum

Servus und Hallo! Mein Name ist Luisa Stangl, ich bin 22 Jahre alt, komme aus einem kleinen Ort südlich von München und studiere Soziologie im 5. Semester. 

Praktikantin Luisa Stangl

Eigentlich hätte ich jetzt im Sommer meine Bachelorarbeit schreiben sollen, aber nach fast drei Jahren Studium und etlichen Hausarbeiten war die Luft einfach raus und die Frage „Wie geht’s nach dem Bachelorabschluss weiter?“ rückte immer näher.

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden ein Urlaubssemester einzulegen und das Arbeitsleben mal richtig kennenzulernen. Warum ausgerechnet Radio? Alle die mich kennen wissen, wie gerne ich im Team arbeite, jeden Tag neue Herausforderungen suche und rede – und zwar sehr viel und sehr gerne. Deshalb war für mich klar: Ich will ein Praktikum beim Radio machen. Und ich nehme es jetzt schon mal vorweg: Radio Arabella war ein Volltreffer! Jeden Morgen, wenn ich in die Redaktion gekommen bin, wusste ich nicht was mich erwartet und genau das ist so toll an dieser  Arbeit – die „echte“ Abwechslung“.

Von Anfang an Teil des Teams 

Damit ich von Anfang an voll dabei bin, habe ich schnell gelernt wie man Töne schneidet, Moderationen schreibt oder eine Umfrage einholt. Auch der Verkehrsplatz – am Anfang mein größter Schrecken – war am Ende kein Problem mehr.  Früher oder später lernt man einfach alles.

Auf Pressekonferenzen durfte ich von Politikern bis Promis einige interessante Persönlichkeiten kennenlernen. Meine Highlights waren die Pressekonferenz über den Falschgeldfund im Landeskriminalamt – die Scheine lagen auf dem Tisch und  waren von den Originalen nicht zu unterscheiden – und das Interview mit Andreas Gabalier im Olympiastadion, bei dem uns Reportern die riesige Bühne gezeigt wurde.

Jetzt sind meine drei Monate Praktikum leider schon vorbei und die Zeit verging viel zu schnell. Und das liegt vor allem an den tollen Kollegen. Keine Frage war zu viel oder zu blöd. Jeder aus dem Team hat mir immer weitergeholfen. Das Arbeiten in der Redaktion hat mir riesig Spaß gemacht und ich werde das ganze Team vermissen.

Danke für diese tollen drei Monate in der Arabella Redaktion. Ihr seid einfach spitze!​

Luisa Stangl



30. Juli 2018, 13:19 CEST, Aufmacher-Der Radio Arabella Praktikantenblog, Foto: Praktikantin Luisa Stangl, mbs