• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Morgenhubers Mini-Maibaum für Dahoam!

Mit Video zum Nachbasteln!

Maibaum

Morgenmoderatorin Anja hat für den Arabella Morgenhuber eine super Idee, um perfekt in den Mai zu starten. Er soll einen Mini-Maibaum für Dahoam basteln! Das Problem: Der Morgenhuber hat zwei linke Hände.

Der 1. Mai steht traditionell für den Frühlingsbeginn. An diesem Tag werden in vielen Orten und Gemeinden in München und der Region eigentlich die Maibäume aufgestellt. Viele Feiern müssen aus bekannten Gründen leider ausfallen.

Deswegen hat Morgenmoderatorin Anja die Idee für den Arabella Morgenhuber: Er darf einen eigenen Mini-Maibaum für Dahoam selber basteln! Und wenn er das schafft, dann bekommen Sie das auch hin!

Folgende Bastel-Utensilien werden benötigt:

  • Kleiner Blumentopf
  • Erde oder Sand, ggf. Steine zur Stabilisierung
  • Holzstab
  • Pinsel und Farbe (Weiß & Blau)
  • Kranz (aus Stroh oder dünnen Ästen)
  • Blaues Band
  • Dekoration für Wappen (Bilder, Brezel, etc.)
  • Schere
  • Klebepistole
Maibaum, Basteln

Bild: Radio Arabella

So geht’s

Er ist leicht ins Schwitzen gekommen, aber es hat funktioniert. Im Video zeigt der Arabella Morgenhuber, wie schnell und einfach Sie Ihren eigenen Mini-Maibaum selber basteln können. Sehr gut gemacht, Morgenhuber!

 

Einzelne Schritte zum Nachlesen

  1. Holzstab in den Farben Blau-Weiß bemalen: Dazu vorab mit einem Bleistift spiralförmige Markierungen anzeichnen und abwechselnd in Blau bzw. Weiß ausmalen. Danach ca. 5-10 Minuten trocknen lassen.
  2. Holzstab in den Blumentopf stecken: Den Blumentopf mit Erde oder Sand auffüllen, und den Stab darin platzieren. Steine sorgen für genug Stabilität.
  3. Kranz befestigen: Zwei Bänder mit einer Länge von ca. 30 cm abschneiden. Mit der Heißklebepistole jeweils die Enden gegenüber voneinander unten auf den Kranz kleben, sodass sich oben eine X-Form ergibt. Auf die Spitze des Holzstabs einen kleinen Punkt Heißkleber geben und die Mitte der Bänder festkleben.
  4. Dekoration: Wappen ausschneiden und mit verschiedenen bayerischen Symbol-Bildern (Vereinswappen, Maßkrug, Brezel, etc.) bemalen  bzw. bekleben.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

 


27. April 2021, 09:57 CEST, Promotion, Aufmacher-Bild: Radio Arabella, ls