• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Weihnachten
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Austropop

So klingt das neue Album von AC/DC

Anja und der Morgenhuber machen heute die Haare auf und fangen an zu Headbangen: Das neue Album von AC/DC ist raus!

Die Band gibt es seit fast 50 Jahren. Heute kommt ihr 19. Album raus: „Power Up“ heißt es.

Die gute Nachricht vorneweg: Sie klingen wie immer: Echt, hart, dreckig und nach Rock’n’Roll! Sänger Brian Johnson ist zurück. Durch gesundheitliche Problem hätte er 2016 fast sein Gehör verloren. Auf der Tour musste er sich von Guns ’n Roses-Sänger Axl Rose vertreten lassen. Aber jetzt sind die Trommelfelle des inzwischen 73-Jährigen wieder top in Schuss.

Morgenhuber erinnert sich noch gut als AD/DC im Olympiastadion ein Konzert gegeben haben. Er hat das Fenster aufgemacht und mitgehört als wäre er im Stadion…

Ist übrigens bewiesen: Ein AC/DC Konzert hat eine Lautstärke von 130 Dezibel! Zum Vergleich: Ein startendes Flugzeug hat 140!

Diese Fakten über AC/DC kennen Sie bestimmt noch nicht:

1. In ihrer Heimat Australien wird AC/DC „Acca Dacca“ ausgesprochen! Namensgeber der Band war eine Nähmaschine: Die Brüder Malcom und Angus Young haben die Initialen „AC/DC“ auf einer Nähmaschine ihre älteren Schwester Margaret entdeckt. Sie bedeuten alternating current bzw. direct current (Wechselstrom / Gleichstrom). Andere Theorien besagen, dass der Bandname eher für „Anti-Christ/Devil’s Children“ steht. Songtitel wie „Highway to Hell“ oder „Hells Bells“ bekräftigen die Fantheorien.

2. Laut der University of South Australia verbessert das Abspielen von „Thunderstruck“ während einer Chemotherapie die Effizienz des Medikaments effektiv. Vibrationen aus dem Gesang lassen demnach Silizium-Mikropartikel, die die Chemikalien in einem Vakuum tragen, hüpfen. Dies führt zu einer Polymerbeschichtung, die verhindert, dass das Medikament während der Verabreichung entweicht. Die Abgabe an Krebszellen wird letztlich verbessert.

3. AC/DC gehören zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Ihr bekanntestes Album „Back in Black“ aus dem Jahr 1980 ist momentan auf Platz zwei der meistverkauften Alben aller Zeiten – direkt hinter Michael Jacksons „Thriller“.

4. AC/DC sind zwar eine der größten Bands der Welt – körperlich hingegen sind die Rock-Opas eher klein. Mit 1,65 Metern ist Brian Johnson der Größte in der Band!


13. November 2020, 05:00 CET, ah