• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Mückenplage in München und der Region: Tipps & Tricks

Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage sind auch bei uns in München und der Region die Pegel von Flüssen und Seen angestiegen! Jetzt sind die Mücken auf dem Vormarsch!

Mücken

Mückenplage in München und der Region?

Der Juli 2021 ist vor allem von Starkregen, Unwettern und schwülwarmer Luft geprägt. Ideale Voraussetzungen für Mücken? Das haben wir Rainer Jünger vom Verein „Mückenplage? Nein danke!“ aus Schondorf am Ammersee gefragt.

„Wir hatten einen ordentlichen Pegel-Anstieg am Ammersee zu verzeichnen. Und der bringt natürlich das Mücken-Aufkommen nach oben, gerade hier in Schondorf. In den Abendstunden unten am See sieht man die Leute nur noch sprühen und klatschen – aber: sie rennen noch nicht weg.“

Rainer Jünger, Mückenexperte vom Verein „Mückenplage? Nein danke!“

Überschwemmungsmücken vs. „normale“ Mücken

„Überschwemmungsmücken stechen zielgerichteter, sie können auch bis zu zwei Kilometer am Tag fliegen. Das heißt: sie „jagen“ fast ein bisschen.“

Rainer Jünger, Mückenexperte vom Verein „Mückenplage? Nein danke!“

Tipps & Tricks gegen Mücken

  • An heißen Tagen einen Ventilator auf den Balkon oder die Terrasse stellen: die Mücken können gegen den Luftstrom nicht „anfliegen“
  • Alle Gefäße, in denen Wasser steht, unbedingt ausschütten! Gerade Überschwemmungsmücken machen es sich in stehendem Wasser gemütlich und brüten dort, Regentonnen z.B. am besten abdecken
  • Mückennetze: sehen nicht besonders modisch aus, sind aber unglaublich wirkungsvoll
  • Tomatenpflanzen auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufstellen: Mücken mögen den Geruch nicht

26. Juli 2021, 16:46 CEST, Aufmacher-Bild von Welcome to all and thank you for your visit ! ツ auf Pixabay, Chef(in) vom Dienst