Die Zugspitze bekommt ihr Gipfelkreuz zurück

Sechseinhalb Wochen war es unten - nun kommt das restaurierte Gipfelkreuz der Zugspitze wieder ganz nach oben.

Zugspitze, Gipfelkreuz

Mit einer Materialseilbahn soll es heute (9.30 Uhr) auf den mit 2962 Metern höchsten Berg der Republik gebracht werden. Anschließend soll ein Baukran das goldene Kreuz zur Befestigung an den Sockel hieven.

Während der Bauarbeiten für die neue Seilbahn zur Zugspitze war das Gipfelkreuz beschädigt worden. Die Kette eines Krans hatte den Stahlkranz getroffen. Ein Teil war herausgebrochen und in die Tiefe gefallen; er wurde wenige Tage später geborgen.

06. Dezember 2017, 08:09 CET, dpa-infocom, uk