• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Kriminalität in Bayern steigt leicht

Die Kriminalitätsrate in Bayern ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Dennoch liege sie niedriger als vor 2010.

05.03.2012, 13:33 Uhr

Die Zahl der Straftaten lag mit 623 108 Fällen um 0,5 Prozent höher als im Vorjahr, wie Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in München mitteilte.  Der Freistaat habe bei der Inneren Sicherheit weiter einen Spitzenplatz in Deutschland. Die Aufklärungsquote sank im Vergleich zu 2010 leicht von 64,6 auf 64 Prozent. Insgesamt ist die Quote aber seit Jahren etwa konstant. «Bundesweit liegt die Aufklärungsquote regelmäßig bei nur rund der Hälfte aller Delikte», unterstrich Herrmann.

Gleichzeitig hat Innenminister Herrmann hat den Beschluss der Bundesregierung zum sogenannten Warnschussarrest begrüßt. «Das ist im Bereich Jugendliche und Heranwachsende ein ganz wichtiges Zeichen», sagte Herrmann. Junge Gewalttäter sollen demnach in Zukunft trotz einer nur zur Bewährung ausgesetzten Strafe bis zu vier Wochen ins Gefängnis kommen können. Ihnen soll damit vor Augen geführt werden, was es bedeutet, hinter Gittern zu sitzen. Etwa bei Körperverletzung zeige das den Tätern deutlich: «Das ist kein Kavaliersdelikt, dem schauen wir nicht tatenlos zu», sagte Herrmann.

dpa-infocom / uk