• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

14-jährige Münchnerin getötet: Mutmaßlicher Täter gefasst!

Am Sonntagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr wurde ein junges Mädchen im Münchner Stadtteil Bogenhausen tot aufgefunden - offenbar ermordet! Nun wurde der mutmaßliche Täter, ihr 17-jähriger Exfreund, gefasst. Er war bisher flüchtig!

Aus Denning im Münchner Stadtteil Bogenhausen war gestern früh gegen 7 Uhr ein Notruf bei der Polizei eingegangen. Eine 14-jährige wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden – laut Polizei starb das Mädchen durch Gewalteinwirkung. Offenbar hatte das Mädchen geschlafen. Der Rettungsdienst hatte zunächst vergeblich versucht, die 14-jährige zu reanimieren.

Mutmaßlicher Täter wurde heute früh am Bahnhof Pasing gefasst!

Wie die Polizei auf einer Pressekonferenz mitgeteilt hat, wurde der mutmaßliche Täter am Bahnhof Pasing von der Bundespolizei festgenommen – zwei Zeuginnen hatten den 17-jährigen heute früh um kurz nach 8 dort gesehen und die Bahn-Sicherheitsmitarbeiter verständigt. Bei ihm soll es sich um den Ex-Freund des Opfers handeln. Zur Tatwaffe oder zum Motiv konnte die Mordkommission noch keine Auskünfte geben.

Sowohl der Leiter der Mordkommission sowie die Staatsanwaltschaft haben der Familie der 14-Jährigen ihr Beileid ausgesprochen.

Gegen den 17-Jährigen erging Haftbefehl, ermittelt wird wegen Mordes aus Heimtücke. Er soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag die 14-Jährige im Schlaf erstochen haben. Nun muss er sich vor dem Jugendstrafgericht verantworten. Zudem soll ein psychologisches Gutachten über ihn erstellt werden.


25. Oktober 2021, 10:20 CEST, Aufmacher-Bild: planet_fox auf PixaBay, SI