• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Zwei Vermisstenfälle aus dem Landkreis Freising

Nach der 16-jährige Sandra Sailer aus dem Landkreis Freising wird auch die 13-jährige Lea vermisst.

Vermisstenfall, Ramersdorf, Manchester, Ariana Grande

Vermisstenfall 1 aus Hohenkammer

Die 16-jährige Auszubildende, Sandra Sailer, aus Hohenkammer wird seit 30.04.21, 07.00 Uhr, vermisst. Sie befand sich zu diesem Zeitpunkt im Stadtbereich von Pfaffenhofen a. d. Ilm und kehrte seitdem nicht nach Hause zurück.

So sieht die junge Vermisste aus

Sandra ist 1,70 Metger groß, wie 75 Kilogramm und hat blaue Augen. Sie trägt lange, bis zum Bauchnabel reichende, blonde, glatte Haare, eine runde Brille und war zum Zeitpunkt des Verschwindens mit mit einer schwarzen Jeans, schwarzes Adidas-T-Shirt, bordeaux-farbene Lederjacke, schwarze Turnschuhe und einer beigen Handtasche bekleidet. Sie hat drei weiße Plastiktüten mit sich geführt.

 

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich an die Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0, oder bei jeder anderen Dienststelle.

Vermisstenfall 2 Hallbergmoos

Seit Samstag den 24.04.2021 wird die 13-jährige Schülerin Lea Stein aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Hallbergmoos vermisst. Die junge Frau wurde gegen 18:40 Uhr letztmalig in der Einrichtung gesehen, anschließend entfernte sie sich unerlaubt.

Erste, nach dem Bekanntwerden der Vermissung, eingeleitete Ermittlungen der Polizeiinspektion Neufahrn deuten darauf hin, dass sich Lea möglicherweise in Frankfurt am Main aufhalten könnte. Da sie durch Zeugen zuletzt am Freitag (30.04.2021) im Frankfurter Stadtteil Eschersheim gesehen wurde.

So wird Lea beschrieben

Ca. 155 cm groß, kräftige Statur, auffällig lange schwarze Haare.

Bekleidet war Lea als sie die Jugendhilfeeinrichtung verließ mit einem rot-schwarzen Kopftuch, einer schwarzen Jacke, einer weißen Hose und weißen Turnschuhen.

Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort der Vermissten erbittet die Polizeiinspektion Neufahrn unter der Telefonnummer 08165/95100.


03. Mai 2021, 12:22 CEST, Aufmacher-Die Polizei warnt, dass die Männer unter Umständen gefährlich sind. Foto: Patrick Pleul/Archiv, News