• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Bundesweites Behörden-Ranking: München weit hinten!

Münchens Behörden landen im bundesweiten Vergleich nur auf Platz 34 - von 40! Das Bürgerbüro in der Ruppertstraße gehört sogar zu den unbeliebtesten in ganz Deutschland!

München, Rathaus

Wer in Deutschland einen Personalausweis oder einen neuen Wohnsitz anmelden möchte, muss das bei einer lokalen Behörde tun. Was die Beliebtheit betrifft, gibt es bundesweit große Unterschiede. Verbraucherschutzverband Berlin/Brandenburg (VSVBB) hat jetzt das Ergebnis einer Analyse veröffentlicht.

München deutlich unter dem Durchschnitt

Insgesamt 40 deutsche Städte wurden in die Analyse miteinbezogen,  München steht gerade mal auf Platz 34. Die Münchner Ämter haben eine durchschnittliche Bewertung von 2,89 Sternen von 5 möglichen Sternen. Der Bundesweite Durchschnitt liegt bei 3,5 Sternen. Das Bürgerbüro Ruppertstraße sticht dabei besonders negativ heraus: mit einer Bewertung von 2,4 Sternen gehört es zu den neun unbeliebtesten Ämtern Deutschlands.

Reaktion der Stadt München

Die Stadt hat mittlerweile reagiert: demnach spiegelt die Studie nicht den Ist-Stand wider. Der Grund: Als Beleg wurden Google-Rezensionen der einzelnen Ämter benutzt, die bis auf’s Jahr 2009 zurückgehen. Die Bewertungen hätten sich seitdem stark verbessert, heißt es in einer Stellungnahme von der Stadt.

Wuppertal auf Platz 1, Mönchengladbach landet ganz hinten

Am besten schneiden die Behörden in Wuppertal ab: im Schnitt wurden die Bürgerbüros dort mit 4,52 Sternen bewertet. Augsburg darf sich über den zweiten Platz freuen mit 4,07 Sternen. Auf dem letzten Platz befindet sich dagegen Mönchengladbach, dort erreichten die Ämter gerade mal 2,49 Sterne.


14. Oktober 2021, 07:55 CEST, Aufmacher-Bild: Tobias Hase, su