• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Clown-Car-Wash im Circus Krone

Die lustigste Autowaschstraße Münchens mit Clowns, Artisten und Popcorn. Hintergrund ist: der Circus Krone kann wegen Corona nach wie vor nicht in der Manege spielen. Mit dieser Clown-Waschanlage gibt es jetzt zumindest kleine kurze Vorstellungen.

Die Corona-Pandemie macht erfinderisch – das beweist der Circus Krone wieder mal eindrucksvoll. Nachdem Anfang Juli Löwenkot in Gläser abgefüllt und seitdem als Marder- und Katzenschreck verkauft wird, gibt es jetzt wieder etwas Neues: Die lustigste Autowaschstraße Münchens „Clown-Car-Wash“ – mit Clowns, Artisten und Popcorn.

„Aufgrund der Corona-Pandemie können wir weder in München noch auf Tournee spielen und trotzdem sehen und fühlen wir, dass der Circus seine Aufgaben, gerade in Krisenzeiten wahrnehmen muss. Circus ist da um Leute zum Lachen zu bringen, abschalten zu lassen und glückliche Momente erlebbar zu machen,“

Martin Lacey jr., Dompteur 

Bereits Frau Christel Sembach-Krone spielte mit der Idee, im Sommer während sie sich mit ihrem Circus auf Tournee durch ganz Deutschland befand, eine Autowaschstraße in München zu betreiben. Diese Idee griff Martin Lacey jr. nun auf, informierte sich und kreierte sein eigenes, ganz neues Konzept, bei dem es in erster Linie um Unterhaltung geht. Rund 20 Clowns und Artisten, die alle aufgrund der Corona-Pandemie in München ansässig sind, unterhalten die Besucher der CLOWN-WASH-SHOW in einer 90 Meter langen Waschstraße des Circus Krone Stammquartiers. Viele Überraschungen sind da vorprogrammiert!

„Es war uns wichtig auch neue Möglichkeiten unserer Zeit einfließen zu lassen. So verwenden wir z.B. immer wieder das gleiche Wasser, das über spezielle Pumpen wiederaufbereitet werden kann. Auch geben unsere Clowns klar zu verstehen, wann der Motor abgestellt werden MUSS!“

Martin Lacey jr., Dompteur 

Clown Wash Circus Krone

Wie funktioniert die Clown-Wash-Show?

Jeder Besucher durchfährt die Waschstraße mit seinem eigenen Auto und muss dies zu keinem Zeitpunkt verlassen. Auf die Anzahl der Insassen kommt es nicht an. Es wird pro Auto und Fahrt bezahlt. Eine Fahrt kostet 15 €, – jede weitere nur 10 €. Auch für das typische Circus-Catering ist mit verpacktem Popcorn und Getränken, die in den Wagen gereicht werden, gesorgt. Die Zufahrt erfolgt über die Zirkus-Krone-Straße 1-6, 80335 München. CLOWN-CAR-WASH findet Samstag und Sonntag durchgängig von 11 – 18 Uhr statt.

„Es ist eine sehr schwierige Zeit für uns alle. Ein respektvoller Umgang unter Einhaltung aller Hygienevorschriften ist für uns dennoch von höchster Priorität. Wir sind daher sehr stolz, mit CLOWN-CAR-WASH ein Stück Circus, auch während der Corona Pandemie umsetzten zu können. Das Konzept beinhaltet alle derzeitig bekannten und vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen.“

Zirkuschefin Jana Mandana Lacey-Krone


12. September 2020, 00:00 CEST, Aufmacher-Bild: Circus Krone, Chef(in) vom Dienst