• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Fahrradparkhaus unterm Hauptbahnhof kommt!

Im direkten Umfeld des Hauptbahnhofs soll eine weitere moderne Abstellanlage für mindestens 1.158 Fahrräder entstehen. Der Stadtrat hat jetzt die Finanzierung dafür zugesagt.

Fahrräder, Diebstahl

Umsetzung dauert noch eine Weile

Der Rohbau des Zugangsbauwerks wird schon ab 2022 im Zuge der Bauarbeiten zur zweiten Stammstrecke gebaut. Geplant ist das Fahrradparkhaus unter dem Bahnhofplatz.

Wegen der unmittelbaren Verbindung zum Empfangsgebäude wird ein besonderes
Augenmerk auf die endgültige Gestaltung des Garagenzugangs gerichtet.

Unter anderem soll dort auch ein zusätzlicher Zugang mit einem Aufzug von der Oberfläche und alternativ eine automatische Fahrrad-Parkanlage geprüft werden. Die Abstellanlage ist eine von insgesamt vier geplanten Abstellanlagen im direkten Umfeld des Hauptbahnhofes, die zusammen Platz für mindestens 3.000 Fahrräder bieten werden.

OB Dieter Reiter ist zufrieden:

„Die neue Fahrradparkgarage ist zwar relativ teuer, bietet aber nicht nur einen Zugewinn
für alle, die zum Hauptbahnhof pendeln oder in der Stadt gerne auf das Fahrrad umsteigen möchten. Damit verschwindet dann hoffentlich auch das heute noch etwas chaotische Bild abgestellter Fahrräder rund um den Bahnhof und es entsteht mehr Raum für die neuen Bahnhofsgebäude und die Nutzung der Vorplätze.“

Im Herbst 2020 hatte der Stadtrat den Beschluss für einen ersten Standort
im Tiefgeschoss des neuen Empfangsgebäudes mit zirka 700 Stellplätzen
gefasst. Zwei weitere Fahrradgaragen an der Arnulfstraße befinden sich
aktuell im Stadium der Planung und des Grundstückserwerbs. Einer der
Standorte mit rund 350 Stellplätzen wird Anfang nächsten Jahres dem
Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.

Der Neubau des Münchner Hauptbahnhofs ist eines der größten und komplexesten
Verkehrsinfrastrukturprojekte der nächsten Jahre. Er beinhaltet auch den Bau der zweiten Stammstrecke in diesem Teilbereich und die Integration eines Vorhaltekörpers als vorbereitende Baumaßnahme für die künftige U-Bahn Linie U9.


27. Oktober 2021, 14:05 CEST, Aufmacher-Zahlreiche Fahrräder. Foto: Peter Kneffel/Archiv, News