• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Leiche aus der Isar geborgen

Auf Höhe des Tivoli-Kraftwerks ist am Donnerstagnachmittag gegen 16.25 Uhr eine leblose Person aus der Isar geborgen worden. Die Kripo ermittelt.

Wir haben bei der Münchner Berufsfeuerwehr nachgefragt: Die Einsatzkräfte wurden am Nachmittag um kurz vor 16 Uhr zum Kraftwerk gerufen.  Ein Mitarbeiter des Kraftwerks hat die Leiche entdeckt, bei  der es sich um einen Mann handelt.

Wohl kein Gewaltverbrechen

Die Obduktion des Leichnams ergab als Todesursache Ertrinken. Derzeit wird von einem Unfall ausgegangen.

Es handelt sich um einen Mann, der lediglich mit einer blauen Jeanshose bekleidet war. In der Hose befand sich ein Fahrzeugschlüssel der Marke Honda, der an einem schwarzen Mäppchen hing. Ebenfalls fand sich eine Armbanduhr der Marke “Tom Tailer“. An der Uhr hing auf einer Seite ein schwarzes Lederarmband mit einer silbernen Schnalle. Das Gegenstück des Lederarmbandes fehlte an der Armbanduhr. 

Autoschlüssel

Autoschlüssel

Uhr

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


30. Juli 2020, 17:18 CEST, Aufmacher-Bild: Radio Arabella // Anna Zeller , News