• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Wer guckt denn da? Lebende Porträts bei der Lichtaktion im Kunstareal!

Wem daheim die Decke auf den Kopf fällt, der könnte mal einen Blick ins Münchner Kunstareal werfen: Bei der dortigen Lichtaktion gibt's wieder Neues zu sehen!

Wenn niemand mehr ins Museum gehen kann, dann bringen die Museen die Kunst eben nach draußen! Bei der Lichtaktion im Kunstareal erstrahlen unter anderem  an der Fassade der Pinakotheken, des Lenbachhauses oder des Museums für Ägyptische Kunst Gemälde, Lichtstrahlen und ein ganzer Märchen-Wald in einem geheimnisvollen Licht. 

Museumsbesuch trotz Lockdown!

Seit Donnerstag gibt es wieder neues zu sehen: Von der Ostseite der Alten Pinakothek gucken jetzt überdimensionale Gesichter auf die  Spaziergänger unter sich! Ein bisschen gruselig ist das schon – denn: Die Gesichter bewegen sich!

Hinter der Kunst an der Gebäudefassade steckt die Künstlerin Betty Mü, die Porträts aus der Alten und Neuen Pinakothek als Vorlage benutzt und per Video-Technik zum Leben erweckt hat.

Abwechslung beim abendlichen Spaziergang

Die Lichtaktion im Kunstareal lädt zum abendlichen Spaziergang durch eine Open-Air-Galerie vom Königsplatz bis zu den Pinakotheken ein.  Noch bis zum 14. Februar, von Beginn der Dämmerung bis 21 Uhr gibt’s die Projektionen und Installationen zu sehen. Weitere Infos gibt’s hier


15. Januar 2021, 07:30 CET, Aufmacher-Bild: Christian Gasteiger, az