• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Raser aufgepasst: Bayernweiter Blitzmarathon

Bereits zum achten Mal findet am 21. bis zum 22. April der bayernweite Blitzmarathon statt. Auch bei uns in München wird extra geblitzt.

Super-Blitzer Briennerstraße

Es sind erschreckende Zahlen: Im letzten Jahr wurden in Bayern insgesamt 147 Personen durch Geschwindigkeitsunfälle getötet –  mehr Unfalltote als 2019, obwohl pandemiebedingt weniger auf den Straßen los war. Und: Knapp ein Drittel der Verkehrstoten sind auf Raserunfälle zurückzuführen.

„Zu schnelles Fahren ist kein Kavaliersdelikt, sondern die Hauptursache für schwere Verkehrsunfälle“

Innenminister Joachim Herrmann 

Deswegen startet diese Woche zum achten Mal der bayernweite Blitzmarathon – mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen in ganz Bayern. Dabei gehe es laut Herrmann nicht darum, möglichst viele Verwarnungen auszusprechen – vielmehr sollen Raser wachgerüttelt werden, sich unbedingt an die Tempolimits zu halten. Deswegen sind alle Messstellen vorher bereits im Internet nachzulesen.

Zusätzlich kontrolliert wird 24 Stunden  lang –  von Mittwoch (21. April) um 6 Uhr bis Donnerstag (22. April) um 6 Uhr.

Allein in München wird an über 140 Stellen geblitzt, unter anderem in der Wasserburger Landstraße, auf Höhe der Waldstraße. Insgesamt wird in Bayern an rund 2.100 Stellen zusätzlich kontrolliert, vor allem auf Landstraßen. 

Wo noch in München und der Region am Mittwoch und Donnerstag geblitzt wird, lesen Sie hier.


19. April 2021, 08:24 CEST, az