• Arabella München
  • Arabella Bayern
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Neuauflage vom „Sommer in der Stadt“

Buden, Fahrgeschäfte, Kultur- und Sport-Programme. Auch heuer soll es den „Sommer in der Stadt“ wieder geben. Das hat der Münchner Stadtrat entschieden.

Das Stadtfestival „Sommer in der Stadt“ kommt zurück! Im Stadtrat ging es heute um die Neuauflage. Vergangenes Jahr hatte es das Veranstaltungsprogramm zum ersten Mal gegeben.

Buntes Kultur- und Sportprogramm

Auf der Theresienwiese soll es ein Kultur-Open-Air und Theatervorstellungen geben. Möglich sind auch ein Palmengarten, ein Beachvolleyball-Platz oder eine Boulderwand.  Eines der weiteren Highlights: das 45 Meter hohe Riesenrad am Königsplatz. 

Wenn es nach Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner geht, könnte der „Sommer in der Stadt“ schon am 15. Juli starten. Auch das Sommer Tollwood soll es heuer in abgespeckter Version geben. Im Laufe des Tages werden Details bekannt gegeben.

Weitere große Themen im Stadtrat

Das 365 Euro MVV Ticket für alle wurde aus Kostengründen abgelehnt, diskutiert wurde auch über die Übertragung der Fußball-EM auf den Freischankflächen der Münchner Gastronomie. Zudem soll die Steuer für Zweitwohnsitze auf 18 Prozent erhöht werden. Kaum genutzte Wohnungen sollen so wieder dauerhaft vermietet werden. 


09. Juni 2021, 07:53 CEST, News