• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Stromausfall legt Münchner S-Bahnhöfe lahm

Chaos im Regional- und Fernverkehr: Ein Trafobrand im ICE-Werk an der Donnersbergerbrücke hat heute morgen für ein Chaos an mehreren Münchner S-Bahnhöfen und im bayerischen Zugverkehr gesorgt.

Deutsche Bahn, Hauptbahnhof, München, Züge

Stromausfall an sämtlichen S-Bahnhöfen vom Hauptbahnhof bis Pasing

Die Folge: Zugausfälle und Verspätungen im Regional- und Fernverkehr, die wohl bis zum Nachmittag spürbar sein werden. Bei der S-Bahn kam es nur vereinzelt zu Problemen.

Hauptbahnhof über Notstrom wieder versorgt

Während die S-Bahnhöfe Hacker- und Donnersbergerbrücke, Laim und Pasing immer noch ohne Strom sind, ist der Hauptbahnhof inzwischen über ein Notaggregat versorgt.  Der Regionalverkehr ist wieder angelaufen und auch ICEs können den Hauptbahnhof wieder anfahren. Es wird aber wohl noch bis zum Nachmittag vereinzelte Behinderungen geben, so die Deutsche Bahn.

Feuerwehr muss für Licht sorgen

Neben dem Chaos im Zugverkehr hat der Stromausfall auch dafür gesorgt, dass Rolltreppen und Aufzüge nicht funktionieren. Heute Morgen als es noch dunkel war, musste die Feuerwehr sogar anrücken, um für Licht an den Bahnhöfen zu sorgen.

Die Ursache für den Trafobrand ist noch unklar.



16. November 2019, 11:56 CET, Aufmacher-Bild: Sven Hoppe, News