CDU-Politiker Heiner Geißler verstorben

Der frühere Familienminister Heiner Geißler ist heute im Alter von 87 Jahren gestorben.

Sein Sohn Dominik Geißler teilte dies heute zuerst der Süddeutschen Zeitung mit.

Von 1977 bis 1989 war Geißler Generalsekretär der CDU, 1982 bis 1985 Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit. Nach seiner aktiven Zeit als Politiker war Geißler regelmäßig als Schlichter in Tarifkonflikten tätig, so zum Beispiel  2010, als er im Konflikt um das Bahnhofsbauprojekt Stuttgart 21 vermittelte.

Heiner Geißler wurde 87 Jahre alt.

12. September 2017, 11:20 CET, Foto: Von Heike Huslage-Koch - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52699705, uk