• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten
Tage   Stunden   Minuten   Sekunden

nearBees – Honig von Nebenan bald in ganz Deutschland

Keine Imker, keine Bienen, kein Honig - und weniger Artenvielfalt in unserer Natur! Was liegt da näher, als ortsansässige Imker zu unterstützen? nearBees möchte daher den Zugang von lokalem Honig radikal vereinfachen.

nearbees_Logo

Mit einem Onlinemarktplatz für lokalen Honig und einer versandoptimierten Verpackung hat nearBees den Honigkauf an die Bedürfnisse moderner Bienenhalter und Kunden angepasst. Um ihren Honig zeitsparend zu vermarkten, können sich Imker kostenlos auf der Plattform registrieren und ein individuelles Profil für ihre Bienen und deren Honig erstellen.

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 14.53.51
Auf der Website von nearBees.de sieht man genau, woher der Honig stammt.

Honigliebhaber können sich bequem vom Sofa aus über die Bienen in ihrer direkten Nachbarschaft informieren und deren Honig zu fairen Preisen online bestellen. Dank der versandoptimierten Nachfüllverpackung landet der Honig von Nebenan ohne Umwege, direkt im eigenen Briefkasten. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Honigglas aus dem Supermarkt wird dabei der Ressourcen- und Energieverbrauch drastisch minimiert und der CO2-Ausstoß reduziert.

Honig von Nebenan ist die Lösung, um Imker und Honigliebhaber bequem zusammen zu bringen. Und ganz nebenbei trägt der lokale Honigkauf zum Erhalt einer artenreichen Nachbarschaft bei. Denn Honig kann zwar importiert werden, die wichtigste Leistung unserer Bienen – die Bestäubung der Pflanzen – jedoch nicht.

In der Bienenmetropole München gestartet, bieten seit Herbst 2014 ein dutzend Imker und Imkerinnen den Honig ihrer Bienen auf nearBees.de zum Verkauf an. Honig aus dem Englischen Garten, dem Schloßpark Oberschleißheim oder direkt vom Dachgarten aus der Stadtmitte – jeder Münchner kann in den Genuss des lokalen Honigs kommen und dabei heimische Bienenhalter unterstützen.

Mit über 1.000 verkauften Honigen ist der Münchener Honig aktuell so gut wie ausverkauft – und nicht nur Honigliebhaber warten auf den neuen Frühjahrshonig. Auch über 100 Imker haben sich bereits für den Verkauf angemeldet, um den Honig von Nebenan von München nach ganz Deutschland zu bringen.

Im August 2014 startete nearBees im Großraum München und wurde noch im selben Jahr von der Wirtschaftswoche als “Bestes Social Startup 2014“ ausgezeichnet. Ab Juni 2015 wird der Online-Verkauf schrittweise von München auf ganz Deutschland ausgeweitet. Dafür sucht nearBees ab dem 17. Mai 2015 über die Crowdfunding Plattform startnext.de finanzielle Unterstützung. Ab einem Betrag von 20.000 Euro kann mit dem deutschlandweiten Ausbau des Angebots begonnen werden. Über 12.000 € sind schon zusammengekommen.

09. Juni 2015, 09:00 CEST, System