• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Polizei bei der „Tour de Litzldorf“

In der Nähe von Bad Feilnbach hat ein Polizist die Einkäufe eines älteren Herren den Berg rauf gestrampelt - der Motor an seinem Dreirad war kaputt gegangen

Was ist das bitte für eine überragende Geschichte? In der Nähe von Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim hat ein Polizist gezeigt, dass er jede Menge Bums in den Oberschenkel hat.

Elektromotor gibt den Geist auf

Einer Streife der Polizei Brannenburg ist am Montag ein Mann aufgefallen, der völlig erschöpft sein Dreirad einen Berg rauf geschoben hat. Der 77-Jährige war offensichtlich auf dem Weg vom Einkaufen nach Hause, als die Elektro-Unterstützung seines Gefährts den Geist aufgegeben hat, schreibt die Polizei auf Facebook. Und beim Bergaufschieben ist er dann ans Ende seiner Kräfte geraten.

Erstversorgung und Heimservice

Der Mann hatte glücklicherweise ein paar zuckerhaltige Getränke eingekauft, die die Beamten dann auch gleich zur Erstversorgung genutzt haben. Dadurch hat sich der körperliche Zustand des 77-Jährigen wieder gebessert, ein Notarzt war demnach nicht nötig.

Weil Einkäufe und Dreirad dann irgendwie nach Hause mussten, hat einen Beamten der sportliche Ehrgeiz gepackt. Er hat es heil zu ihm nach Hause gestrampelt, dort konnten sie den Mann dann auch seiner glücklichen Ehefrau übergeben.


20. Mai 2020, 07:14 CEST, Aufmacher-Foto: Facebook/Polizei Oberbayern Süd, News