• Arabella München
  • Arabella 90er
  • Arabella 80er
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Kult
  • Arabella Austropop
  • Arabella Weihnachten

Ida Heldt, dreimonatiges Praktikum

Frisch das Abi in der Tasche und was jetzt? Eigentlich wollte ich nach dem Abitur ja für längere Zeit ins Ausland.

Praktikum Ida Heldt

Weil ich mir aber auch eine Grundlage für ein Berufsleben in der Medienbranche schaffen will, hab ich mich für ein Praktikum bei Radio Arabella beworben.

Hier habe ich von September bis November 2017 für 3 Monate in der Redaktion mitgearbeitet und so einiges gelernt. Ich durfte von Anfang an auf Pressekonferenzen gehen, Interviews führen, Umfragen machen und Töne schneiden, sowie Beiträge dazu erstellen. Bei der Arbeit am Verkehrsplatz hab ich endlich mal einen guten Überblick über meine eigene Heimatstadt bekommen und viel mit Arabella-Hörern telefoniert.

Highlights: Fußball und Essen

Highlight war für mich eindeutig das Lederhosen-Fotoshooting mit dem FC Bayern, bei dem ich die ganze Mannschaft aus der Nähe sehen und interviewen durfte – mal abgesehen natürlich von allen Pressekonferenzen rund ums Essen und Probieren ;-).

Auch die Kollegen sind alle total lieb und haben mich von Anfang an freundschaftlich aufgenommen. Ich kann also jedem, der gerne beim Radio arbeiten will, nur empfehlen bei Radio Arabella ein Praktikum zu machen! Für mich war es die perfekte Gelegenheit, schon nach dem Abitur die ersten praktischen Erfahrungen zu sammeln und herauszufinden, wohin ich denn genau will und deshalb kann ich jetzt mit einem guten Gefühl und noch genug Zeit zum Reisen ins Ausland düsen.



05. Dezember 2017, 12:18 CET, ak